Unabhängige News und Infos

Deutschland – Warteschlangen wie im Kommunismus

Nachdem das Merkel-Regime und die 16 Länderdiktatoren sich auf eine Verlängerung des Lockdowns bis Januar geeinigt haben, kommen erhebliche Einschränkungen auf die Deutschen ab sofort zu. Der Schwerpunkt liegt auf der „Reduzierung der Kontakte“ wie die Kanzlerrette auf Lebenszeit gegenüber ihren Hofberichterstattern betonte. Besonders die verschärften Massnahmen treffen die Geschäfte hart, da weniger Kunden sich darin aufhalte dürfen, was heftige Kritik auslöste. Vertreter des Einzelhandels sagen, es werden sich Warteschlangen vor den Geschäften bilden, was kontraproduktiv und nicht dem Infektionsschutz diene. 

Ha ha, willkommen im Kommunismus, in der DDR 2.0!!!

Wann kapiert ihr Deutschen endlich, Merkel ist eine 100-prozentige Kommunistin und hat Sehnsucht nach ihrer alten Heimat DDR, wo sie Parteifunktionärin war und erheblich vom Regime profitierte. Sie bekam Privilegien die kaum ein normaler DDR-Bürger bekam, wie Reisen…..