Unabhängige News und Infos

Die neuen mRNA-Coronavirus-Impfstoffe werden wahrscheinlich dazu führen, dass Immunzellen die Plazentazellen angreifen und dadurch weibliche Unfruchtbarkeit, Fehlgeburten oder Geburtsfehler verursachen

Die neuen mRNA-Coronavirus-Impfstoffe werden wahrscheinlich dazu führen, dass Immunzellen die Plazentazellen angreifen und dadurch weibliche Unfruchtbarkeit, Fehlgeburten oder Geburtsfehler verursachen

Zwei mutige Ärzte, Dr. Wolfgang Wodarg und Dr. Michael Yeadon, haben bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) einen Antrag auf administrative und regulatorische Maßnahmen bezüglich der von Pfizer/BioNTech entwickelten neuen mRNA-Coronavirus-Impfstoffe gestellt. Sie warnen davor, dass die Impfstoffe die Plazentazellen angreifen können, was zu weiblicher Unfruchtbarkeit führen kann.
Die Ärzte ersuchen um regulatorische Maßnahmen, die eine Bestätigung der Wirksamkeitsendpunkte erfordern. Die Ärzte ersuchen die EMA um eine Aussetzung der Zulassung der neuen Impfstoffe im Notfall, bis die Unternehmen das Studiendesign korrigieren können, um sicherzustellen, dass die Covid-19-Diagnose/Bestätigung der Datenendpunkte wahrheitsgetreu ist und nicht auf bloßen, unspezifischen Symptomen und falsch positiven Hochzyklus-PCR-Tests beruht.
Ärzte warnen davor, dass Coronavirus-Impfstoffe Autoimmunprobleme und Unfruchtbarkeit bei Frauen verursachen werden
Die Ärzte warnen davor, dass das Studiendesign für die übereilten….

Quelle: VAX ATTACKS: The new mRNA coronavirus vaccines will likely cause immune cells to attack placenta cells, causing female infertility, miscarriage or birth defects