Unabhängige News und Infos

Ein unsichtbares Gefängnis wurde nur für Sie gebaut

Ein unsichtbares Gefängnis wurde nur für Sie gebaut

Alle Teile werden nun zusammengefügt, um die Weltbevölkerung zu kontrollieren, und dieses digitale Gefängnis ist bereits größtenteils fertiggestellt. Wenn es fertig ist, wird es die endgültige Abriegelung der Menschheit sein.

GESCHICHTE AUF EINEN BLICK

  • Ein internationaler Impfpass, eine digitale Identität, ein soziales Kreditsystem und eine digitale Zentralbankwährung (CBDC) bilden ein digitales Kontrollsystem, das die Bevölkerung auf Dauer festhalten wird
  • Die Gesichtserkennung ist ein wesentlicher Bestandteil der Kontrollstruktur, denn sie ist das „Passwort“ für Ihre digitale Identität.
  • Bis Ende 2022 wird es weltweit 1 Milliarde datenerfassende Überwachungskameras geben, die alle mit dem Internet und künstlicher Intelligenz (KI) verbunden sind. Auch Kameras und Audioaufzeichnungsgeräte in Mobiltelefonen, Autos und intelligenten Geräten sammeln und teilen Daten
  • All diese Daten werden dann verwendet, um jeder Person einen individuellen Score zu geben, der auf ihrem Verhalten, ihrer Ausdrucksweise und ihrer Interaktion mit der Welt basiert. Letztendlich bestimmt Ihre soziale Kreditwürdigkeit, was Sie tun können und was nicht, was Sie kaufen können und wohin Sie gehen können
  • Künstliche Intelligenz (KI) ist eine absolut entscheidende Komponente, ohne die das Kontrollsystem nicht funktionieren kann. Der einfachste Weg, gegen dieses System vorzugehen, besteht darin, die KI mit Daten zu versorgen, indem man sich weigert, Technologien zu nutzen, die persönliche Daten sammeln und weitergeben

Im obigen Video spricht Maria Zeee von ZeeeMedia mit dem Informatiker Aman Jabbi über den kommenden internationalen Impfpass, die digitale Identität, das soziale Kreditsystem, das im Westen aufgebaut wird, und die digitale Zentralbankwährung (CBDC).

All diese Faktoren kommen nun zusammen, um die Weltbevölkerung zu kontrollieren. Wie Zeee anmerkt, wird dieses digitale Gefängnis, das bereits größtenteils gebaut ist, die endgültige Abriegelung der Menschheit sein.

Ihre digitale Identität wird zu Ihrem digitalen Gefängnis

In dem Video geht Jabbi durch eine Präsentation, die das digitale Gefängnis erklärt, das Ihre digitale Identität ist – mit anderen Worten, wie Ihre digitale Identität mit dem kommenden sozialen Kreditsystem verknüpft ist und kontrollieren wird, was Sie in Ihrem täglichen Leben tun können und was nicht.

Wie Jabbi feststellte, wurden bereits überall auf der Welt Überwachungskameras mit Gesichtserkennungssoftware installiert. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil der Kontrollstruktur, und diese Überwachung wird mit der digitalen Identität, dem Sozialkreditsystem, der Verfolgung des CO2-Fußabdrucks, den CBDCs und vielem mehr verbunden sein.

Die Gesichtserkennung wird als großes Komfort- und Sicherheitsmerkmal verkauft. Mit der Gesichtserkennung müssen Sie sich keine Pins oder Passwörter merken, und da niemand Ihr genaues Gesicht kennt, sollen Ihre persönlichen Konten sicherer sein.

Aber wie bei den meisten anderen Technologien, die unter dem Deckmantel der Bequemlichkeit und Sicherheit verkauft werden, ist die Gesichtserkennung letztlich ein Werkzeug zur Massenkontrolle und ein wesentlicher Bestandteil Ihres individuellen digitalen Gefängnisses. Wie Jabbi erklärt, basiert das chinesische Kontrollsystem auf der Gesichtserkennung in Kombination mit einem Sozialkreditsystem.

Er beschreibt das chinesische Sozialkreditsystem als ein Feedbacksystem, das auf der Grundlage Ihres Verhaltens reagiert. Was die meisten Menschen im Westen nicht wissen, ist, dass hinter den Kulissen in den westlichen Ländern bereits ein identisches System in Gang gesetzt wurde – man hat es Ihnen nur noch nicht gesagt.

Bewaffnete Überwachung

Bis Ende 2022 wird es weltweit 1 Milliarde datenerfassende Überwachungskameras geben, die alle mit dem Internet und künstlicher Intelligenz (KI) verbunden sind. Die Vereinigten Staaten haben derzeit die meisten Überwachungskameras pro Kopf. China liegt an zweiter Stelle und das Vereinigte Königreich an dritter.

Zusätzlich zu dieser Datenerfassung sammeln Kameras und Audioaufzeichnungsgeräte in Mobiltelefonen, Autos und intelligenten Geräten ebenfalls Daten und geben sie weiter, selbst wenn Sie zu Hause sind.

All diese Daten werden dann verwendet, um jeder Person eine individuelle Bewertung zu geben, die auf ihrem Verhalten, ihrer Ausdrucksweise und ihrer Interaktion mit der Welt basiert. Letztlich bestimmt dieser Score – Ihr Social Credit Score – was Sie tun können und was nicht, was Sie kaufen können und wohin Sie gehen können.

Wie Jabbi feststellte, gibt es auch zusätzliche Kontrollmechanismen, die bereits in die zu errichtende Hardware eingebaut sind. So verfügen viele intelligente Lichtmasten über eingebaute Ladestationen für Drohnen, die in Zukunft für die Durchsetzung von Gesetzen und Verhaltensregeln eingesetzt werden. Wir werden weitgehend von KI und Maschinen überwacht werden.

Diese intelligenten Lichtmasten können auch als Waffe eingesetzt werden. Eingebaut sind LED-Lichtschranken. Die manchmal auch als „Kotzstrahlen“ bezeichneten LED-Inspektoren sind Waffen, die wie eine Taschenlampe konzipiert sind und eine extrem helle, schnelle und gut fokussierte Reihe von „verschiedenfarbigen Zufallsimpulsen“ aussenden, die starke Übelkeit hervorrufen. Laut Jabbi können diese Lichter auch Gehirnschäden, Wirbelsäulenschäden, Übelkeit und wahrscheinlich sogar den Tod verursachen.

In Kombination mit dem Radar einiger intelligenter Masten können LED auch zur Erkennung von Waffenträgern verwendet werden und könnten theoretisch als Waffe eingesetzt werden, um gezielt Waffenträger auszuschalten.

Ein neues Kapitel im „Gesellschaftsvertrag“

Die digitale Identität wurde vom Weltwirtschaftsforum (WEF) als neues Kapitel im Gesellschaftsvertrag beschrieben. Das Problem ist, wie Jabbi bemerkt, dass der neue Gesellschaftsvertrag des WEF einer ist, dem niemand von uns zugestimmt hat. Er wird vom WEF und seinen Verbündeten überarbeitet und dem Rest von uns ohne unsere Zustimmung aufgedrängt.

Die große Mehrheit der Menschen weiß nicht einmal, was dieser neue Gesellschaftsvertrag eigentlich beinhaltet oder wie er sich auf ihr persönliches Alltagsleben und ihre individuelle Entscheidungsfähigkeit auswirken wird. Aus offensichtlichen Gründen wurde er nie vollständig beschrieben, denn wenn er von allen verstanden würde, würde ihn praktisch niemand auf der Welt akzeptieren. Schließlich lassen sich nur wenige Menschen mit normaler Intelligenz gerne ihr Leben von anderen diktieren.

Quelle: Weltwirtschaftsforum

Wie in der obigen Grafik dargestellt, wird Ihre digitale Identität benötigt, um alle Aspekte des Lebens freizuschalten, von der Anmeldung im Internet bis hin zum Zugang zu sozialen Diensten, Reisen, Essen, Einkaufen und Finanzdienstleistungen. Wenn Ihre soziale Kreditwürdigkeit zu niedrig ist, können einer oder mehrere dieser Aspekte ausgeschaltet und für Sie unzugänglich gemacht werden. „Standardmäßig sind Sie also immer ein Gefangener“, sagt Jabbi.

Ihre digitale Identität wird durch Gesichtserkennung bestätigt und ist mit Ihrem sozialen Score, Ihrem Carbon Footprint Score und Ihren CBDCs verknüpft. Je niedriger Ihre soziale Bewertung und Ihr CO2-Fußabdruck sind, desto geringer ist Ihre Kaufkraft.

Wie Zeee anmerkt, ist der internationale Impfpass, der auf dem G20-Treffen 2022 vorgeschlagen wird, zumindest im Moment DER Schlüssel zu den Bemühungen, alle Menschen in das digitale ID-System zu integrieren. Die Verhinderung der Einführung von Impfpässen ist also ein zentraler Bestandteil des Widerstands gegen das digitale Gefängnissystem in seiner Gesamtheit.

„Sobald wir die digitale Identität akzeptieren, ist das Spiel für die Menschheit vorbei.“

Aman Jabbi

Sie müssen auch den Impfpass ablehnen, es sei denn, Sie sind bereit, für den Rest Ihres Lebens eine medizinische Laborratte zu sein. Zeee zitiert Dokumente, aus denen hervorgeht, dass bis 2030 500 neue Impfstoffe für die meisten Volkskrankheiten zur Verfügung stehen werden. Es ist wahrscheinlich, dass ein aktueller Impfstatus eine der Voraussetzungen für den Erhalt eines gültigen Reisepasses sein wird, der auch als Ihre digitale Identität dient.

Mit anderen Worten, die Verweigerung von Impfungen kann dazu verwendet werden, Ihre digitale Identität zu annullieren oder zu sperren“, so dass Sie nichts mehr tun, gehen oder kaufen können. Die Frage ist, welche Impfstoffe das sein werden. Im Grunde haben Sie keine andere Wahl, als sich zu fügen, selbst wenn Sie glauben oder wissen, dass ein Impfstoff Sie verletzen oder töten kann, wie es bei den COVID-Impfungen der Fall ist.

Null-Vertrauens-System

Wie Jabbi erklärt, ist der neue Gesellschaftsvertrag, der vom WEF und seinen Verbündeten geschaffen wurde, ein Null-Vertrauens-System. In einem physischen Gefängnis unterliegen die Gefangenen einer Null-Vertrauens-Politik. Mit anderen Worten: Die Wärter trauen den Gefangenen nicht und es gibt Sicherheitsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass sie sich benehmen. Das neue Freiluftgefängnissystem, das der WEF plant, basiert auf derselben Prämisse.

Überall, wo man hinkommt, muss man nachweisen, wer man ist und dass man sich an die geltenden Regeln hält. Wenn Sie also Lebensmittel kaufen wollen, müssen Sie sich nicht nur ausweisen, damit Ihr Einkauf dauerhaft als einer Ihrer Einkäufe protokolliert werden kann, sondern Sie müssen auch bestimmte Compliance-Standards erfüllen, sonst funktioniert Ihr CBDC nicht.

Der Standard in diesem System ist die Verweigerung, d. h. alles, was Sie tun wollen – absolut alles – muss durch Ihre digitale ID freigeschaltet werden. Wie Jabbi anmerkte: „Sobald wir die digitale Identität akzeptieren, ist das Spiel für die Menschheit vorbei“.

Geofencing und Smart Cities bilden die Mauern deines Gefängnisses

Um Ihren bedingten Zugang zum Leben durchzusetzen, wird Geofencing eingesetzt. Intelligente Lichtmasten, die mit LED-Signalen ausgestattet sind, können Sie daran hindern, über den festgelegten Geofence hinauszugehen, aber es gibt auch andere Geofencing-Mechanismen. Zum Beispiel kann Ihr CBDC so programmiert werden, dass es außerhalb Ihres Bezirks nicht funktioniert, und Ihr intelligentes Auto kann so programmiert werden, dass es nach Überschreiten eines bestimmten Bereichs abschaltet. Jabbi gibt auch einen Überblick über den unaufhaltsamen Vorstoß in Richtung Smart Cities, die es geben wird:

  • Schränken Ihre Mobilität ein und nehmen Ihnen ein eigenes Auto
  • Sie durch waffengestützte Überwachung zu kontrollieren
  • Rationierung des Wasser-, Strom- und Gasverbrauchs
  • Überwachen Sie Ihre Aussagen
  • Verfolgen Sie Ihre Aktionen und Aufenthaltsorte 24/7

Die Bestie aushungern

Jabbi zitiert eine Formel, die vom philosophischen Guru des WEF, Yuval Noah Harrari, entwickelt wurde, um die ständig wachsende Fähigkeit der Technokraten zu beschreiben, Menschen zu hacken: B x C x D = AHH

B steht für biologisches Wissen, C für Rechenleistung, D für Daten und AHH für den Grad der Fähigkeit, einen Menschen zu hacken. Wie Jabbi feststellte, ist die Fähigkeit, Menschen zu hacken, davon abhängig, dass die KI mit einem konstanten Datenstrom gefüttert wird.

Es ist ein „Bestiensystem“ in dem Sinne, dass die KI die Bestie ist, die gefüttert werden muss. Ihre Nahrung sind Daten, die über eine Vielzahl von Datenleitungen wie Kameras, Aufzeichnungsgeräte, Gesichtserkennung, GPS und Sensoren aller Art gesammelt werden, aus denen das Internet der Körper besteht. Mehr darüber erfahren Sie in „Manufactured Dystopia – Globalists Won’t Stop Hacking Humans„.

KI ist eine absolut entscheidende Komponente für den Erfolg des digitalen Gefängnisses. Ohne sie kann es nicht funktionieren. Die Antwort ist also, die Bestie auszuhungern, und das tun wir, indem wir unsere Daten zurückhalten. „Keine noch so große Gesetzgebung kann das verhindern“, sagt er, „es muss von den Menschen gemacht werden.“ Kurz gesagt, wir müssen uns weigern, die Technologien zu nutzen, die unsere Daten sammeln.

Wir werden sie nicht alle vermeiden können. Intelligente Lichtmasten und Verkehrskameras lassen sich beispielsweise nicht vermeiden, es sei denn, man meidet bestimmte Gebiete, zu denen auch die eigene Straße gehören könnte. Aber es gibt viele, denen wir aus dem Weg gehen können, z. B. intelligente Uhren, Fitness-Tracker, intelligente Thermostate, intelligente Fernsehgeräte, KI-Assistenten und Ring-Überwachungskameras, um nur einige zu nennen.

Wir können uns auch auf lokaler Ebene gegen die Ausweitung von Gesichtserkennungskameras und 5G wehren, und wir können den kommenden Impfpass und den Vorstoß in die virtuelle Realität ablehnen. Wie Jabbi feststellte, werden die Menschen schleichend in das digitale Gefängnis geführt, indem sie sich auf Apps verlassen, die Bequemlichkeit bieten, wie z. B. Apps, mit denen man Essen oder Verkehrsmittel bestellen kann.

Irgendwann werden die Apps auf dem Telefon abgeschafft und auf Virtual-Reality-Brillen übertragen, so dass man sich in der virtuellen Welt aufhalten muss, um sie nutzen zu können. Es ist wichtig zu verstehen, warum dies geschieht. Es geht darum, Sie tiefer in das digitale Gefängnissystem zu zwingen, das digitale Klone und ein Leben in einer virtuellen Realität beinhaltet.

China demonstriert den kommenden Gefängnisstaat

Derzeit wird China von massiven Protesten gegen die Null-Kontrollpolitik erschüttert, mit der Millionen von Menschen wochenlang in ihren Wohnungen eingesperrt werden. Man sollte meinen, dass ein amerikanisches Unternehmen wie Apple für amerikanische Werte wie Freiheit eintreten würde, aber nein, das tut es nicht. Es arbeitet mit der chinesischen Regierung zusammen, um abweichende Meinungen zu unterdrücken.

Wie Bloomberg am 9. November 2022 berichtete, schränkt Apple sein iPhone File-Sharing-Tool ein und beschränkt AirDrops von Nicht-Kontakten auf 10 Minuten. Die drahtlose Dateifreigabefunktion wurde genutzt, um Bilder und Videos von den Protesten zu verbreiten und so mehr Menschen zur Teilnahme zu ermutigen.

Laut Bloomberg wurde die Änderung zwar nur für in China verkaufte Telefone vorgenommen, Apple plant jedoch, die gleiche Einschränkung weltweit einzuführen. Und warum? Sagen sie regierungsfeindliche Proteste anderswo voraus?

Einem Twitter-Nutzer namens Songpinganq2zufolge zeigt das obige Video iPhone-Mitarbeiter, die mit der Polizei über die Null-COVID-Politik des Landes streiten. Als Reaktion darauf soll die chinesische Regierung die COVID-Pässe aller Demonstranten per Fernsteuerung auf „rot“ umgestellt haben, was sie am Betreten öffentlicher Räume hindert.

Wenn sie beispielsweise versuchen, ein Gebäude zu betreten – einschließlich Wohnkomplexe – wird ein Alarm ausgelöst, und sie werden festgenommen und in ein Quarantänelager gebracht, für das sie übrigens bezahlen müssen. So einfach ist es für die Regierung, Unerwünschte aus der Gesellschaft zu eliminieren, wenn diese Art von Kontrollsystem erst einmal eingerichtet ist.

(Fürs Protokoll: Ich kann nicht bestätigen, dass es sich bei dem vorgestellten Video tatsächlich um iPhone-Arbeiter handelt oder dass sie speziell gegen die COVID-Maßnahmen protestieren. Unabhängig davon bleibt die Grundannahme wahr, nämlich dass die Regierung in der Lage wäre, große Massen von Menschen aus der Ferne zu kontrollieren, und zwar über ihre digitale Identität/ihren Impfpass).

Das folgende Video stammt angeblich aus einem chinesischen Quarantänelager. Ein medizinischer Mitarbeiter geht durch den Komplex und misst die Körpertemperatur der Häftlinge. Das zweite Video zeigt das Innere einer Quarantänekabine.

Die Welt beginnt zu begreifen

Die gute Nachricht ist, dass die Menschen auf der ganzen Welt zu begreifen beginnen, was passiert. Wie die Rechtsphilosophin Eva Vlaardingerbroek (Video oben) erklärt, ist der Grund für die Massenproteste in Europa die Erkenntnis, dass das in Europa eingeführte COVID-Impfpass-System ein Kontrollsystem ist, das kein Verfallsdatum hat. Sie erkennen, dass es dauerhaft sein soll und dass es ausgeweitet werden wird.

In dem folgenden Video beschreibt ein junger Chinese, wie die digitale ID, die CBDCs und das Sozialkreditsystem in China funktionieren. Im Jahr 2017 verfügten sie bereits über die Technologie, um automatisch Geldstrafen von Ihrem Konto abzuziehen, wenn Sie zum Beispiel bei Rot über die Straße gehen, und das Kontrollnetz wird immer größer und ausgefeilter.

Ist es das, was wir im Westen wollen? Ist es das, was Sie für Ihre Kinder und Enkelkinder wollen? Wenn nicht, müssen Sie sich an der Bewegung beteiligen, um dies zu verhindern, und das fängt damit an, dass Sie in Ihrem eigenen Leben Veränderungen vornehmen, um die Bestie Ihrer persönlichen Daten auszuhungern, und Ihre Familie und Freunde über diese Notwendigkeit aufklären.  

Artikel als PDF:

Quellen: