Unabhängige News und Infos

Mysteriöser Metallmonolith in entlegenem Gebiet der Wüste von Utah entdeckt

Utah Department of Public Safety

Als ob das Jahr 2020 nicht noch bizarrer werden könnte, wurde in einem abgelegenen Gebiet der Wüste von Utah ein mysteriöser Metallmonolith im Stil der Space Odyssey entdeckt.

Während Staatsangestellte Schafe aus einem Hubschrauber zählten, entdeckten sie etwas, das nicht an seinem Platz war – einen über 3 Meter hohen Metallmonolithen, der in einem abgelegenen Felsgebiet installiert worden war.

Das Ministerium für öffentliche Sicherheit von Utah sagte, das Objekt sei in einem „sehr abgelegenen“ Gebiet der Wüste gefunden worden, wobei es absichtlich den Standort des Metallmonolithen zurückhielt, um zu verhindern, dass Menschen versuchen, es zu besuchen.

„Es ist illegal, Strukturen oder Kunst ohne Genehmigung auf staatlich verwaltetem öffentlichem Land zu installieren, ganz gleich, von welchem Planeten man kommt“, hieß es in der Erklärung des Ministeriums.

„Das war so ziemlich das Seltsamste, was mir in all meinen Jahren der Fliegerei da draußen begegnet ist“, sagte der Hubschrauberpilot Bret Hutchings gegenüber dem Sender KSL-TV in Salt Lake City.

Die Befragten zogen sofort Vergleiche zu dem mysteriösen Monolithen in Stanley Kubricks Klassiker 2001: A Space Odyssey von 1968.