Wie die US-Regierung im 1976 eine Pandemie fälschte

Im Jahr 1976 führte ein Ausbruch der Schweinegrippe, des Influenza-A-Virus Subtyp H1N1 in Fort Dix, New Jersey, zu einer Massenimpfung der Amerikaner. Nachdem das Programm begonnen hatte, wurde der Impfstoff mit einer Zunahme von Berichten über das Guillain-Barré-Syndrom in Verbindung gebracht, das Lähmungen, Atemstillstand und Tod verursachen kann. Dies ist die Geschichte, wie die US-Regierung … Wie die US-Regierung im 1976 eine Pandemie fälschte weiterlesen