Unabhängige News und Infos

China steht kurz vor der Einführung der ersten souveränen digitalen Währung der Welt
Getty Images / MicroPixieStock

China steht kurz vor der Einführung der ersten souveränen digitalen Währung der Welt

Peking hat ein Testprogramm für digitale Yuan gestartet, das es den Verbrauchern ermöglicht, die digitale Währung bei mehreren Händlern in der Stadt auszugeben.

Am Mittwoch stellte die Bank of Communications ihr digitales Renminbi (RMB) Testprogramm im Beijing Happy Valley vor. Mitarbeiter stellten den Besuchern einige Informationen vor und wiesen sie dann an, die digitale RMB-App herunterzuladen, die digitale RMB-Geldbörse zu öffnen und ihre ersten digitalen RMB-Einkäufe im Vergnügungspark zu tätigen.

Letzten Monat haben viele Banken auf der ersten China International Consumer Products Expo in der Provinz Hainan einige Testzonen eingerichtet, in denen die Besucher verschiedene Nutzungsszenarien der digitalen RMB erleben konnten.

Die chinesische Regierung hat im Rahmen ihrer digitalen Währungstests bereits mehrere E-Yuan-Giveaways durchgeführt und plant, das Pilotprogramm in Zukunft auszuweiten.

Letztes Jahr enthüllte die People’s Bank of China (PBOC) Pläne, ihre souveräne digitale Währung rechtzeitig zu den Olympischen Winterspielen 2022 fertig zu haben. Sie sagte, dass die neue Währung, die noch keinen offiziellen Namen hat, aber unter dem internen Kürzel DCEP – oder Digital Currency Electronic Payment – bekannt ist, einige Eigenschaften mit Kryptowährungen teilen wird.

Der E-Yuan soll das Bargeld im Umlauf ersetzen, während China plant, die erste große Volkswirtschaft zu werden, die eine digitale Währung auf nationaler Ebene testet.