Unabhängige News und Infos

Der innere Kreis des Club of Rome

Der innere Kreis des Club of Rome

Der Club of Rome ist keine Graswurzelorganisation umweltbewusster Bürger. Die Organisation geht zurück auf den italienischen Industriellen Aurelio Peccei, einem damaligen Mitglied der Firmenleitung vom Autobauer Fiat. Fiat gehört dem einflussreichen Clan der Agnellis. Die Agnelli-Clanmitglieder wurden überhäuft mit diversen Ritterorden. Giovanni Agnelli heiratete Marella aus der hochadeligen Linie Caracciolo aus Neapel und seine Schwester Claire heiratete Tassilo von Fürstenberg.

Peccei wurde in Kontakt gebracht mit dem anderen späteren Gründer des Club of Rome; dem Briten Alexander King. Dieser ist ausgezeichnet mit dem Order of St Michael and St George sowie dem Order of the British Empire. Alexander King’s Vater arbeitete für die Nobel Explosives Company für Explosivstoffe und modernes Schießpulver. Später arbeitete er bei Imperial Chemical Industries. Ein Vorfahre von Alexander King war der Schwiegervater des einflussreichen Sozialisten Robert Owen. King heiratete die Nichte von Walter Runciman, 1st Viscount Runciman of Doxford. Jener saß sogar im