Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

ES WAR EINE LÜGE! Fox-News – Tucker Carlson zerreißt Fauci

ES WAR EINE LÜGE! Fox-News – Tucker Carlson zerreißt Fauci

Tucker Carlson von Fox News hat Toni Fauci am Mittwochabend in seiner Sendung zerrissen, nach dem BuzzFeed und die Washington Post durch eine Anfrage des Freedom of Information Act (FOIA) Tausende von Seiten mit E-Mails veröffentlichten. Diese Mails enthüllen das der angeblich beste Virologe der USA, Anthony Fauci, die eine Sache der Nation kommuniziert während er auf der anderen Seite, versuchte den, angerichteten Schaden durch Erhaltung des Narrativs zu begrenzen.

Laut Carlson nahmen die Amerikaner an, „dass der Mann, der für den Schutz der USA vor COVID verantwortlich ist, rational und kompetent sein muss“, und fügten hinzu: „Wir nahmen auch an, dass er ehrlich sein muss. Aber wir lagen falsch.

„Es wurde schnell klar, dass Tony Fauci nur ein weiterer schmieriger Bundesbürokrat war – zutiefst politisch und oft unehrlich. Noch schockierender war, dass wir dann erfuhren, dass Fauci selbst in genau in diese Pandemie verwickelt war, die zu bekämpfen er beauftragt worden war.“

„Fauci unterstützte die grotesken und gefährlichen Experimente, die anscheinend COVID möglich gemacht haben.“ so Tucker Carlson

Die Mails von Fauci zeigen zusammenfassend, dass „Tony Fauci von Anfang an besorgt war, dass die Öffentlichkeit zu dem Schluss kommen könnte, COVID sei am Wuhan Institute of Virology entstanden.“

Warum sollte er besorgt sein, dass die Amerikaner zu diesem Schluss kommen könnten?“, fragte Tucker. „Möglicherweise, weil Tony Fauci wusste, dass er Gain-of-Function-Experimente in eben diesem Labor finanziert hatte.“

„Die E-Mails beweisen, dass Fauci darüber unter Eid gelogen hat“, sagte Tucker, der eine E-Mail des Wissenschaftlers Christian G. Anderson an Fauci hervorhob, in der er sagte, dass er und seine Kollegen der Meinung seien, dass das Virus „möglicherweise“ manipuliert aussehe, und dass die Mitglieder seines Teams „alle das Genom inkonsistent mit den Erwartungen der Evolutionstheorie finden.“

Fauci schickte dann eine dringende E-Mail an seinen Stellvertreter – Hugh Auchincloss – mit dem Betreff „WICHTIG“, und die gelesen „Hugh, es ist wichtig, dass wir diese AM sprechen. Lassen Sie Ihr Mobiltelefon an … Sie werden heute Aufgaben haben, die erledigt werden müssen.“

An diesem E-Mail war ein Dokument mit dem Titel „Baric, Shi et al – Nature medicine – SARS Gain of function.pdf“ beigefügt, das sich auf Dr. Ralph Baric bezog, einen in den USA ansässigen Virologen, der mit dem Wuhan Institute of Virology unter Dr. Shi Zhengly („Bat lady“) zusammenarbeitete, der für die Manipulation von Fledermaus-Coronaviren bekannt ist, die daran arbeiteten um Menschen besser zu infizieren.

Tucker zeigt dann einen Clip von Fauci, der unter Eid leugnet, dass Baric gain-of-function Forschung betrieben hatte.

„Im Nachhinein sieht das sehr nach Meineid aus“, sagt Carlson und fügt hinzu, dass Anfang letzten Jahres viele Leute an den National Institutes of Health (NIH) besorgt waren, dass COVID-19 nicht auf natürliche Weise entstanden war, und dass es in einem Labor in China manipuliert worden war – Fakten, von denen Sie „entschlossen“ waren, sie vor der Öffentlichkeit zu verbergen.

Tucker stellt dann fest, dass einer Gruppe von hochrangigen Virologen gesagt wurde, den Inhalt einer Telefonkonferenz-Diskussion „völlig vertraulich“ zu behandeln und Informationen nicht weiterzugeben, bis die nächsten Schritte vereinbart sind.

Carlson erwähnte dann Zero Hedge, nachdem der britische Virologe Jeremy Farrar einen Artikel weitergegeben hatte, in dem wir vorschlugen, dass COVID-19 von Menschen gemacht wurde.

„Wir wissen jetzt, dass das eine plausiblere Erklärung ist als die, die wir zuerst geglaubt haben und die uns von den Medien erzählt wurde – nämlich, dass Corona von einem Schuppentier stammen soll. Und doch wurde Zero Hedge für das Verbrechen, das laut auszusprechen, eine plausiblere Erklärung, von Social Media Plattformen verbannt. Bis vor kurzem durften Sie nicht darüber schreiben, dass COVID von Menschen gemacht sein könnte. Warum durften Sie das nicht andeuten? Die Faktenprüfer würden es nicht erlauben. Warum würden sie das nicht? Weil Tony Fauci den Tech-Monopolen versichert hat, dass das Coronavirus nicht von Menschen gemacht sein kann. Und so schlossen die Technologiemonopole das Thema.“ So Tucker Carlson

Carlson zeigte dann eine Pressekonferenz vom 17. April, in der Fauci der amerikanischen Öffentlichkeit mitteilte, dass COVID-19 „völlig konsistent mit einem Sprung einer Spezies von einem Tier zu einem Menschen“ sei.

„Zu diesem Zeitpunkt konnte das, was Tony Fauci gerade als bekannt behauptet hat, nicht schlüssig bekannt gewesen sein. Das war eine Lüge.“