Unabhängige News und Infos

Ich habe gerade mit dem Einbalsamierer Richard Hirschman über die Reaktion von Died Suddenly (Plötzlich verstorben) gesprochen

Ich habe gerade mit dem Einbalsamierer Richard Hirschman über die Reaktion von Died Suddenly (Plötzlich verstorben) gesprochen

Steve Kirsch

Kein Interesse der Faktenprüfer oder der Mainstream-Medien an dem, was vorgelegt wurde. Was für eine Überraschung 🙂

Wenn Sie den ganzen Film noch nicht gesehen haben, nehmen Sie sich bitte 14 Minuten Zeit und schauen Sie zwischen Minute 6 und 20. Hier zu finden.

Richard hat mir das gesagt:

Niemand von den Mainstream-Medien ist daran interessiert, über die Geschichte zu berichten. Keine Anrufe.

Kein Fact-Checker hat ihn wegen des Films kontaktiert.

Er wurde angegriffen. Die Ärzte, die keinerlei Beweise haben, haben festgestellt, dass es sich um ganz normale Blutgerinnsel handelt, und die Hunderte von Einbalsamierern, die sagen, dass sie so etwas wie diese Gerinnsel noch nie gesehen haben, lügen alle.

Für die Einbalsamierer gibt es kein Motiv zu lügen. Der Impfstoff ist gut für ihr Geschäft. Wenn sie sich äußern, werden sie ihr Geschäft einschränken und riskieren, dass ihnen die Lizenz entzogen wird. Warum also lügen sie?

Richard erzählte die Geschichte von Menschen in einem Krankenhaus, die über den Film sprachen. Einer der Ärzte sagte: „Das ist nur eine Verschwörungstheorie“. Ein anderer Arzt sagte: „Nein, ist es nicht. Ich kenne einen der Einbalsamierer, und ich habe das mit eigenen Augen gesehen. Es ist echt.“ Die Antwort war: „Darüber dürfen wir nicht sprechen“, und dann wechselten sie das Thema.

Ich werde meine Werbekampagne auf die Gerinnsel ausrichten.

Hunderte von Einbalsamierern sehen diese Gerinnsel bei mehr als der Hälfte der Patienten, die gestorben sind. Wenn die Gerinnsel nicht auf den Impfstoff zurückzuführen sind, was ist dann die Ursache?

Diese Frage werden wir in unseren Anzeigen in lokalen Zeitungen, im Fernsehen, im Radio und auf Plakatwänden stellen.

Vielleicht wird uns jemand aufklären.