Unabhängige News und Infos

“Impfstoffe”: Wenn die Studienangaben der Wirksamkeit auf die Realität treffen

Vorbemerkung www.konjunktion.info: Nachfolgend ein Artikel, der als Argumentationsgrundlage dienen kann, wenn man auf das Thema “Impfung und Nutzen” angesprochen wird. Dem zusätzlich vorangestellt nochmals der Hinweis, dass es bis dato kein Isolat des “Virus” gibt, die Kontrollexperimente nicht vollumfänglich durchgeführt wurden und zudem die Kochschen Postulate nicht erfüllt sind. Bei einem Gespräch mit einem “Impf”befürworter direkt mit der “Existenzfrage” zu kommen, würde aus meiner Sicht jedoch eine sofortige Ablehnung, ein sofortiges “Dichtmachen” bedeuten. Folgt man aber dem offiziellen “Virus”-Narrativ und verweist dabei auf die nachfolgenden Informationen, könnte – mit viel Glück – der eine oder andere Zweifel gesät werden.


“Der ‘Impfstoff’ gegen Covid-19 von Pfizer und BioNTech ist in Israel, wo die Delta-Variante vorherrschende Stamm ist, nur zu 39% wirksam, so ein neuer Bericht des Gesundheitsministeriums des Landes (Pfizer and BioNTech’s Covid-19 vaccine is just 39% effective in Israel where the delta variant is the dominant strain according to a new report from the country’s Health Ministry)”, schreibt CNBC in