Unabhängige News und Infos

Kommt das Ende der Kryptowährungen?

Kommt das Ende der Kryptowährungen?

Ich habe in meinem privaten Blog davor gewarnt, dass Kryptowährungen am Ende ausgesetzt werden könnten. Der Vorwand wird Russland sein, und jetzt wurde bekannt, dass Biden eine Exekutivanordnung zur Regulierung von Kryptowährungen unterzeichnen wird, weil Russland sie zur Umgehung von Sanktionen nutzen kann. Biden genehmigt nicht nur die Regulierung digitaler Währungen, sondern gibt auch die Anweisung, eine Zentralbank-Kryptowährung einzuführen. Sobald dies geschehen ist, werden alle anderen Kryptowährungen beschlagnahmt und in die Kryptowährung der Regierung eingegliedert. Es wird keine Konkurrenz geben. Geld war in der Vergangenheit auch das göttliche Privileg von Königen und Tyrannen.

Biden schlägt nun vor, alle russischen Energieverkäufe in den Westen zu verbieten. Die Preise werden noch weiter steigen, und Biden gibt Putin die Schuld, indem er behauptet, dies sei der „Preis der Freiheit“ für die Ukraine, was alles Blödsinn ist, damit sich die Regierungen vor der Verantwortung für den Zusammenbruch der Versorgungskette dank COVID und ihrer Abschaltung fossiler Brennstoffe wegen des Klimawandels drücken können.

Jetzt ist es an der Zeit, Putin die Schuld für den anhaltenden Anstieg des Benzinpreises zu geben, was ihrer Agenda zur Rettung des Planeten entspricht. Ihre Uhr in NYC, mit der sie der Welt sagten, dass wir nur noch 7 Jahre Zeit hätten, wenn wir die fossilen Brennstoffe nicht verbieten würden, wird unter dem Vorwand der „Freiheit“ für die Ukraine durchgesetzt.

Macron braucht diesen Krieg dringend, um seine Agenda und seine Rolle im großen Plan zu erfüllen. Macron hat für eine europäische Armee plädiert, und sie brauchen diesen Krieg, um nicht die NATO, sondern eine neue EU-Armee zu rechtfertigen, die nicht an die Regeln und Verträge der NATO gebunden ist. Die EU-Kommission arbeitet seit 2017 an ihrem Vorschlag, einen gemeinsamen Haushalt für die Eurozone zu schaffen, was das Endspiel der Föderalisierung ist. Ziel war es, die Währungsunion zu zementieren und damit aus ihrer Sicht weiteren BREXIT-Unsinn zu verhindern. Jetzt drängen sie auf die Ausgabe einer EU-Anleihe und nutzen den Krieg mit Russland, um die Macht zu übernehmen und Europa zu föderalisieren.

Wir haben jetzt private Unternehmen, die Russen in allen möglichen Zusammenhängen hinauswerfen. Die Russen haben die Juden in Deutschland ersetzt. Sie werden jetzt als Schweine betrachtet und niemand sollte mit ihnen Geschäfte machen. Dieser Krieg ist Teil des Great Reset. Sie können die Regierungen nicht mehr finanzieren und die keynesianische Wirtschaft ist zusammengebrochen. Das alles ist Teil der Agenda, und sie wird der Reihe nach ausgeführt.

Genau wie beim Projekt Northwoods, das Präsident Kennedy ablehnte, schlugen sie vor, Amerikaner zu töten und dann Kuba dafür verantwortlich zu machen, um eine Invasion zu rechtfertigen. Jetzt werden sie einen Cyberangriff durchführen und Russland die Schuld geben.

Putin hat vernünftige Friedensbedingungen angeboten. Die beiden Provinzen sollten unabhängig werden, wie sie es seit der Revolution von 2014 anstrebten, und auf jegliche Ansprüche auf die Krim verzichten. Zelensky nimmt seine Befehle aus dem Westen entgegen und lehnte jeden Vorschlag kategorisch ab. Jetzt behauptet Zelensky, er sei offen für Gespräche. Wenn er nicht zustimmt und darauf beharrt, dass das einzig Annehmbare ein vollständiger Rückzug Russlands ist, von dem er weiß, dass er unmöglich ist, dann ist dies eine Warnung, dass er seine Befehle vom Westen erhält – nicht von seinem Volk. Dieser Krieg ist dringend notwendig, um Europa zu föderalisieren, die Staatsschulden, die nicht mehr bedient werden können, zu begleichen und den Eiferern des Klimawandels ein Ende der fossilen Brennstoffe zu bereiten. Werden sie eine falsche Flagge erfinden und behaupten.

Russland verletze irgendein Abkommen, falls es zustande kommt?

Das ukrainische Volk ist eine Schachfigur in diesem politischen Spiel für den Großen Reset und den Traum von einer Eine-Welt-Regierung. Sie haben es sehr öffentlich gemacht. Die USA werden nicht länger eine Supermacht sein, und die Demokratie wird abgeschafft. Die EU ist bereits das Vorbild. Weder das Staatsoberhaupt noch die Europäische Kommission stellen sich zur Wahl – niemals. Trudeau in Kanada hat Kanada sogar öffentlich auf die Agenda 2030 von Schwab verpflichtet.

Diese Sanktionen und privaten Aggressionen gegen alles, was mit Russland zu tun hat, werden die Weltwirtschaft drastisch implodieren lassen. Es gibt russische Privatpersonen, die Tankstellen besitzen, die ins Visier genommen werden. Der Gouverneur von New Jersey will die Lukoil-Tankstellen schließen. Das ist nicht anders als die Diskriminierung wie von Schwarzen oder Juden. Aber das ist jetzt alles völlig in Ordnung – Gehorsam gegenüber der Obrigkeit!

Das alles nimmt Gestalt an, als sei es beabsichtigt. Die gleiche Agenda, vor der ich gewarnt habe, vor allem Europa kann seine Regierung wegen der ständigen Negativzinsen nicht mehr finanzieren. Ich habe berichtet, dass die führenden US-Banken europäische Staatsschulden nicht als Sicherheiten akzeptieren. Die Verschuldungskrise in Europa begann mit der REPO-Krise im August 2019, als US-Banken europäischen Banken über Nacht keine Kredite mehr gewähren wollten. Das hat sich auf die Staatsschulden ausgeweitet.

Dieser Krieg wird absichtlich inszeniert. Niemand ist daran interessiert, die Situation zu beruhigen. Es wird jeder Vorwand genutzt, um den Eisernen Finanzvorhang hochzuziehen. Die gegen Russland wegen der Krim verhängten Sanktionen sind immer noch in Kraft. Einmal verhängte Sanktionen werden NIE wieder aufgehoben. China ist nun mit Volldampf dabei, SWIFT zu ersetzen, das aufrecht stand, als Obama Russland entfernen wollte und sich weigerte, SWIFT für politische Zwecke zu nutzen. Jetzt hat SWIFT jede Integrität verloren, und der Preis, den wir erleben, ist der Zusammenbruch der Weltwirtschaft.

Die USA und Europa werden isoliert und die Welt wird in zwei Hälften gerissen. Das ist es, was unser Computer für die Zeit nach 2032 vorausgesagt hat. Unser Computer hat sich mit seinen Prognosen noch nie geirrt, denn er ist NICHT voreingenommen wie menschliche Analysten. Einige berichten, dass russische Unternehmen in Deutschland angegriffen und Fenster eingeschlagen werden. Statt der Juden werden es dieses Mal die Russen sein.

Diese Vorhersage stammt aus dem Jahr 1985. Wir berichteten, dass 2016 zum ersten Mal ein Nicht-Politiker gewinnen würde, und das stellte sich genau auf den Tag des Pi-Ziels als Trump heraus. Ab 2020 würden wir einen Rohstoffboom aufgrund von Knappheit, zunehmenden zivilen Unruhen, dem Krankheitszyklus und unserem Kriegszyklus erleben, die alle zusammenkommen würden. Wir warnten auch davor, dass China nach 2032 zur neuen Finanzhauptstadt der Welt aufsteigen würde. Diese Prognosen waren keine persönlichen Meinungen. NIEMAND kann auf der Grundlage einer persönlichen Meinung so viele Jahre lang korrekte Prognosen abgeben. Jeder, der behauptet, so viel Glück zu haben, denkt sich das aus.

Die Regierung wollte unsere Modelle, als sie sah, dass sie sogar den Aufstieg und Fall von Regierungen vorhersagten. Wir sagten 1998 den Fall Russlands voraus, was zum Zusammenbruch von Long-Term Capital Management und der ersten Rettungsaktion der Federal Reserve führte. (Interview auf Highwire ansehen)

Für all diejenigen, die sagten, dass Bitcoin Gold und den Dollar ersetzt, wenn sie sich nicht die Mühe gemacht haben, einen Blick auf einen Chart zu werfen, ist der Bitcoin seit letztem November, als dieses Komplott zur Schaffung eines Krieges ausgebrütet wurde, rückläufig.