Unabhängige Analysen und Informationen zu Geopolitik, Wirtschaft, Gesundheit, Technologie

Oberster Gesundheitsberater der USA, Fauci: “Die wirksamste Impfung ist, sich selbst anzustecken” (Video)

Während der gesamten Pandemie haben zahlreiche Ärzte, Forscher und Medien, die nicht dem Mainstream angehören, die natürliche Immunität als Alternative zur Impfung zum Schutz gegen Covid-19 ins Gespräch gebracht, mit der offensichtlichen Schlussfolgerung, dass Impfpässe überflüssig sind, wenn ein großer Prozentsatz der Bevölkerung einen höheren Schutzgrad hat als die Geimpften, weil sie die Krankheit bereits hatten.

Und im Laufe der Zeit hat “die Wissenschaft” diese Theorie bestätigt – selbst Bill Gates gab kürzlich zu, dass “das Virus selbst, insbesondere die Variante namens Omikron, eine Art Impfstoff ist”.

Wie die Epoch Times berichtet, veröffentlichte die Fachzeitschrift Clinical Infectious Diseases am 1. März einen von Experten begutachteten Artikel mit dem Titel “Risk of reinfection after seroconversion to SARS-CoV-2: A population-based propensity-score matched cohort study”. In dieser Schweizer Studie “wurde bei seropositiven SARS-CoV-2-Teilnehmern im Vergleich zu seronegativen Kontrollpersonen >8 Monate nach der serologischen Untersuchung eine 94%ige Verringerung des Infektionsrisikos beobachtet”.

Dieses Schutzniveau (natürliche Immunität) vor einer SARS-CoV-2-Infektion (94 Prozent) ist mit dem des Pfizer-Impfstoffs vergleichbar, hält aber länger an (acht Monate und mehr).

Die offizielle Antwort der US-Regierung – unter der Leitung von Dr. Anthony Fauci und mit weltweitem Echo – schließt jedoch praktisch jede Erwähnung der natürlichen Immunität als relevante Schutzmaßnahme gegen Covid-19 aus, was natürlich Impfungen, Auffrischungsimpfungen und Impfpässe für zig Millionen Amerikaner überflüssig machen würde.

Und da Fauci seit zwei Jahren so tut, als hätte er noch nie etwas von natürlicher Immunität gehört, hier eine Rückblende auf den “guten Doktor”, der erklärt, dass “die wirksamste Impfung darin besteht, sich selbst zu infizieren”.

Jahre später sagt Senator Ron Johnson (R-WI), als er Fauci direkt zur natürlichen Immunität befragte, habe der oberste Experte für Infektionskrankheiten der Nation “keine wirklich klare Antwort” gehabt.

Fast 20 Monate nach Ausbruch der Pandemie ist es schockierend, dass der oberste medizinische Berater des Präsidenten keine Ahnung von der Wirksamkeit der natürlichen Immunität hat, aber immer noch für freiheitsraubende Impfvorschriften eintritt. Diese Regierung will eindeutig nicht, dass die Öffentlichkeit infrage stellt, ob die natürliche Immunität wirksamer ist als Impfstoffe. Wie Präsident Biden aufschlussreich erklärte, geht es bei dem Impfstoffmandat nicht um Freiheit oder persönliche Entscheidungen”. Die Entscheidung dieser Regierung, die Wirksamkeit der natürlichen Immunität zu missachten und Impfungen zu fordern, ignoriert die aktuellen Daten und ist ein Angriff auf die bürgerlichen Freiheiten aller Amerikaner.” -Sen. Ron Johnson

Sagen Sie mir, dass Sie ein großer Pharma-/WEF-Schwindler sind, ohne mir zu sagen, dass Sie ein großer Pharma-/WEF-Schwindler sind…