Unabhängige News und Infos

So entwickelt sich der Goldpreis im August
Goldreporter

So entwickelt sich der Goldpreis im August

Im vergangenen Jahr brachte der August ein neues Allzeithoch beim Goldpreis. Und der Monat gehört statistisch gesehen zu den besten des Jahres.

Goldpreis gestiegen

Der Goldpreis beendete den vergangenen Monat mit 1.825,75 US-Dollar pro Unze (London P.M.). Das entsprach 1.536,92 Euro. Das heißt, der Juli bescherte Goldanlegern immerhin ein Kursplus von 3,4 Prozent. Vor genau einem Jahr kostete die Goldunze 1.647 Euro. Somit gab der Goldpreis innerhalb der vergangenen zwölf Monate um 7 Prozent nach.