Unabhängige News und Infos

Unwetter durch Klimawandel? Politiker sagen Ja Experten sagen Nein

Unwetter durch Klimawandel? Politiker sagen Ja Experten sagen Nein

Die Unwetterkatastrophe Mitte Juli 2021 in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat viele Menschen das Leben gekostet. Langanhaltender Starkregen hat Sturzbäche entstehen lassen und Überschwemmungen in bisher kaum bekannten Ausmaß mit erheblicher Zerstörung ausgelöst. Ausländische Wetterdienste haben bereits Tage zuvor vor entsprechender Überflutungsgefahr gewarnt. Allerdings gab es keine Warnung für die Menschen in den betroffenen Gebieten. Niemand fühlt sich dafür verantwortlich. Gleichwohl hat die Politik fast unisono einen Schuldigen ausgemacht, den vom Mensch gemachten Klimawandel. Die Politik sieht die Ursache für Unwetter im Klimawandel.

Hochwasser an der Ahr gab es auch in den Jahren 1804 und 1910

Allerdings zeigen langjährige Wetteraufzeichnungen, dass es ähnliche