Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Whistleblowerin Chelsea Manning vergleicht Lockdowns mit Isolationshaft: Menschen werden Jahre brauchen um sich zu erholen
Win McNamee via Getty Images

Whistleblowerin Chelsea Manning vergleicht Lockdowns mit Isolationshaft: Menschen werden Jahre brauchen um sich zu erholen

Whistleblowerin Chelsea Manning verglich Lockdowns mit Isolationshaft und sagte, dass es Jahre dauern wird, bis sich die Menschen von den psychologischen Auswirkungen erholen.

Manning ist wahrscheinlich in einer guten Position, einen solchen Vergleich zu ziehen, da sie 11 Monate in Einzelhaft in einer Hochsicherheitseinrichtung verbracht hat.

„Und Menschen, die unter solchen Bedingungen leben, brauchen Zeit, um wieder sozial zu werden“, sagte Manning im „Bad Faith“-Podcast.

„Die langfristigen Auswirkungen dieses katastrophalen Ereignisses, und die Lockdowns, werden Jahre dauern. Wie auch die Menschen Jahre brauchen werden, um sich davon zu erholen“, fügte Manning hinzu.

Der ehemalige US-Soldat wurde 2010 verhaftet, weil er geheimes Kriegsmaterial an Wikileaks weitergegeben hatte, das Kriegsverbrechen im Irak und in Afghanistan aufdeckte.

Wie wir Anfang des Jahres bereits berichteten,kamen Wissenschaftler aus Duke, Harvard, und Johns Hopkins zu dem Schluss, dass die knock on Auswirkungen von Lockdowns mindestens eine Million zusätzliche Todesfälle in den kommenden Jahren verursachen wird.

Eine durchgesickerte Studie aus dem deutschen Innenministerium zeigte auch, dass die Auswirkungen der Abriegelung des Landes am Ende mehr Menschen töten könnten als das Coronavirus, da die Opfer anderer schwerer Krankheiten keine Behandlung erhalten.

Eine andere Studie fand heraus, dass Abriegelungen konservativ betrachtet „mindestens siebenmal mehr Jahre menschlichen Lebens zerstören“ als sie retten.

Diese Schlussfolgerung wurde von Peter Nilsson, einem schwedischen Professor für Innere Medizin und Epidemiologie an der Universität Lund, bestätigt, der sagte: „Es ist so wichtig zu verstehen, dass die Todesfälle durch COVID-19 weit weniger sein werden als die Todesfälle, die durch eine gesellschaftliche Abriegelung verursacht werden, wenn die Wirtschaft ruiniert ist.“