Unabhängige News und Infos

Winter is Coming.. Zweifel an Ukraines  Durchhaltevermögen goes Mainstream. Immer mehr Stimmen stellen  Selenskyj-Regime infrage. Währenddessen spielt Moskau auf Zeit. (Op-Ed)

Winter is Coming.. Zweifel an Ukraines Durchhaltevermögen goes Mainstream. Immer mehr Stimmen stellen Selenskyj-Regime infrage. Währenddessen spielt Moskau auf Zeit. (Op-Ed)

Für Selenskyjs Fanblock, ist es zweifelsohne ein Zeichen von Schwäche. Wir deuten die deutlich vernehmbare Stagnation auf dem Kriegsschauplatz, Ukraine, als Spiel auf Zeit. Und die Zeit läuft nicht dem Kreml, sondern Kiew davon.

Aus ukrainischen Regierungskreisen verlautet es, dass die Quadratur des Kreises unbedingt noch vor Wintereinbruch gelingen muss. Sprich der russische Bär muss spätestens bis dahin in die Knie gezwungen worden sein.

Andriy Yermak, Selenskyjs Stabschef, ließ unlängst gegenüber ukrainischen Medien verlautbaren:

Für uns ist es äußerst wichtig, dass es vor Wintereinbruch zu einem Ende kommt. Nach dem Winter, wenn die Russen mehr Zeit haben, um sich einzugraben, wird es wesentlich schwieriger sein,“ so zitierte die Nachrichtenagentur Reuters.

Yarmak fügte noch hinzu, dass Russland versuche die Ukraine in einen langwierigen Konflikt hineinzuziehen.

Der französische Nachrichtensender, France 24, publizierte jüngst eine Analyse, in der die Frage aufgeworfen wird, ob die Ukraine überhaupt imstande ist fortwährend hinlängliches Durchhaltevermögen aufzubringen. Unter der Sektion „Kann die Ukraine weiterhin durchhalten?“, wird mitunter ernüchternd resümiert: