Unabhängige News und Infos

441.449 zugelassene und geplante betriebsbereite niedrig fliegende Satelliten
Getty Images

441.449 zugelassene und geplante betriebsbereite niedrig fliegende Satelliten

Von Arthur Firstenberg
Übersetzung©: Andreas Ungerer

5. Januar 2022, Cell Phone Task Force
Während sich die Aufmerksamkeit der verängstigten Welt auf ein Virus und sich die Sorge um die Strahlung von 5G am Boden konzentrierte, hat der  Angriff auf den Himmel astronomische Ausmaße angenommen. In den letzten beiden Jahren ist die Anzahl der Satelliten, die die Erde umkreisen, von 2.000 auf 4.800 gestiegen, und eine Flut neuer Projekte hat die Anzahl der in Betrieb befindlichen, genehmigten und geplanten Satelliten auf mindestens 441.449 erhöht. Und diese Zahl umfaßt nur Satelliten im erdnahen Orbit (LEO), also der sich in der Ionosphäre befindlichen.

Die Satellitenprojekte umfassen die unten aufgeführten. Die sie betreibenden Unternehmen sind, trotz anderer Angaben, in den Vereinigten Staaten (VS) stationiert.

17.270 Satelliten sind bereits von der U.S. Federal Communications
Commission* (FFC) genehmigt worden:

  • Amazon (Kuiper) – 3,236 Satelliten
  • Astro Digital – 30 Satelliten
  • Black Sky Global – 36 Satelliten