Unabhängige News und Infos

Alle Wissenschaftler sind gezwungen, in den Ruhestand zu gehen und sie haben jetzt einen neuen Job

Alle Wissenschaftler sind gezwungen, in den Ruhestand zu gehen und sie haben jetzt einen neuen Job

Achtung kann Satire enthalten…;)

Alle Wissenschaftler sind gezwungen, in den Ruhestand zu gehen, nachdem sie erkannt haben, dass die Wissenschaft jetzt erledigt ist.

Tausende von Wissenschaftlern auf der ganzen Welt sind auf der Suche nach einer neuen Arbeit, nachdem sie erkannt haben, dass die Wissenschaft erledigt ist und es keine Notwendigkeit mehr für sie gibt.

„Die Wissenschaft ist erledigt“, sagte der Klimatologe Blorg Norbergrobben, während er traurig den Kopf hängen ließ. „Ich habe das auf CNN gehört. Was soll ich mit meinem Leben anfangen, jetzt, wo alles Wissen feststeht und nicht mehr durch neue Entdeckungen umgestoßen werden kann? Vielleicht bekomme ich einen Job als politischer Berater!“

Experten haben in der Tat festgestellt, dass die Wissenschaft über den Klimawandel, Infektionskrankheiten, Geschlecht, den Ursprung des biologischen Lebens, Soziologie, Ernährung und so ziemlich jede andere wissenschaftliche Disziplin, die die Regierungen sonst noch finanziert, hat bereits festgelegt ist.

Die meisten Wissenschaftler haben neue Jobs als Politiker und Medienpersönlichkeiten angenommen, damit sie der Öffentlichkeit versichern können, wie unglaublich gefestigt die Wissenschaft ist.

Ein Wissenschaftler hat versucht, darauf zu bestehen, dass die Wissenschaft nicht geklärt ist, aber er wurde als „Wissenschaftsleugner“ bezeichnet und aus den sozialen Medien geworfen.