Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Arzt und Nuklearkardiologe: Covid-19 und die Covid-Impfungen sind von Menschen gemachte Bio-Waffen
Shutterstock

Arzt und Nuklearkardiologe: Covid-19 und die Covid-Impfungen sind von Menschen gemachte Bio-Waffen

„Diese ‚Impfstoff‘-Einführung ist das größte Forschungsprojekt in der Geschichte der Menschheit. Sie sind entweder Teil der Versuchsgruppe oder Teil der Kontrollgruppe. Dr. Mengele wälzt sich in seinem Grab und fragt sich, warum er nicht die Kapazitäten hatte, diese Art von menschlicher Manipulation durchzuführen.“Physiker und Nuklearkardiologe Dr. Richard Fleming

Del Bigtree, Gastgeber der wöchentlichen investigativen Nachrichtensendung „The High Wire“, führte am 13. Mai ein starkes Interview mit Dr. Fleming. Nach dem Interview sagte Del, der bei seiner Berichterstattung stets Vorsicht walten lässt, dass „The High Wire“ die Möglichkeit, Covid-19 könne natürlich aufgetreten sein – daß eine Fledermaus das Virus auf einem Feuchtmarkt in China auf den Menschen übertragen habe – nicht mehr in Betracht ziehen würde. Del schloß mit der festen Überzeugung, dass „The High Wire“ die Position einnehmen würde, Covid-19 sei eine von Menschen hergestellte Biowaffe.

Dr. Fleming war während seiner gesamten Karriere Impfbefürworter, aber er weiß, dass die Covid-Impfungen keine Impfstoffe sind. Eine Zusammenfassung seiner Schlussfolgerungen:

  1. Sowohl SARS-CoV-2 als auch die Covid-Spritzen sind von Menschen gemachte Biowaffen.
  2. Die Impfungen injizieren Milliarden von Spike-Proteinen in den Körper des Empfängers, auf denen das Prion sitzt. Das Spike-Protein, das der Körper erzeugt, heftet sich an menschliche Zellen und infiziert sie. Blutgerinnsel und Autoimmunerkrankungen sind zwei von vielen vorhergesagten gesundheitlichen Folgen. Das Spike-Protein ist die Biowaffe; das Coronavirus ist das Trägersystem.
  3. Die prionähnliche Domäne an der Rezeptorbindungsstelle (RBS) hat das Potenzial, Prionenerkrankungen (Gehirn oder Rinderwahnsinn) zu verursachen.
  4. Die Behauptung, das Virus sei nie isoliert worden, weil die Koch’schen Postulate nicht erfüllt seien, ist nicht korrekt. (Anmerkung der Redaktion: Diese Behauptung wurde vor allem von Befürwortern der Terrain-Theorie aufgestellt, darunter die Doktoren Tom Cowan und Andrew Kaufman, der Enthüllungsjournalist Jon Rappoport, der Forscher/Schriftsteller David Icke und andere). Das Virus wurde identifiziert, indem man RNA und DNA zusammensetzte und die Teile wie ein Puzzle zusammenfügte.
  5. Etwa 95 % der Tiere, die in den letzten 20 Jahren in klinischen Versuchen für Coronavirus-Impfungen verwendet wurden, starben innerhalb von zwei Wochen. Diese Zeitspanne entspricht beim Menschen 1 1/2 Jahren. Ein Impfstoff wurde nie erfolgreich entwickelt.
  6. Während der Befragung durch Sen. Rand Paul bei einer Kongressanhörung hat NIAID-Direktor Tony Fauci gelogen, als er seine Beteiligung an der Finanzierung von Funktionsgewinnforschung bei SARS-CoV-2 für das chinesische Wuhan-Labor bestritt. Informationen über US-Zuschüsse sind jedoch eine öffentliche Angelegenheit und werden auf USspending.gov veröffentlicht. Diese Seite und die medizinisch-wissenschaftlichen Artikel, die diesen Finanzierungstransfer bestätigen, wurden auf dem Bildschirm angezeigt.
  7. Die Funktionsgewinnforschung wurde von der US-Regierung finanziert. Die Ausgabe der Zeitschrift „Nature“ vom 9. November 2015 zeigt den Förderungscode USAID-EPT-PREDICT, den Dr. Fleming als der CIA zugehörig identifizierte (EPT steht für Emerging Pandemic Threats). Das DoD gab Dr. Peter Daszak, Präsident der „EcoHealth Alliance“, die vom NIAID als Drittpartei zur Durchführung der Forschung ausgewählt wurde, 35 Millionen Dollar.
  8. Die US-Regierung besitzt das Patent für die Covid-Impfungen.
  9. SARS-CoV-2 ist eine Verschmelzung von fünf Nukleotiden. Der Infektionsforscher Ralph Baric wird in einem Videointerview dabei gezeigt, wie er seine Beteiligung an dieser Arbeit zugibt.
  10. Diejenigen, die den Leuten raten, sich impfen zu lassen, einschließlich Biden, die Obamas und Fauci, sollten wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit und wegen Verletzung der Biowaffenkonvention und des Nürnberger Kodex, der medizinische Experimente ohne informierte Zustimmung verbietet, vor Gericht gestellt werden.