Unabhängige News und Infos

Australischer Senator hält „eine der besten politischen Reden aller Zeiten
Malcolm Roberts

Australischer Senator hält „eine der besten politischen Reden aller Zeiten

Der australische Senator Malcolm Roberts hat im vergangenen Jahr oft von Freiheit als Gegengewicht zur medizinischen Tyrannei gesprochen. „Diejenigen, die Menschen einsperrt, weil sie gesund sind, Demonstranten verhaftet, Pfefferspray gegen Kinder einsetzt, Omas verprügelt, Bücher und elektronische Nachrichten verbietet, soziale Medien zensiert, Drohbriefe verschickt, kleine Unternehmen zur Schließung zwingt und sichere Medikamente verbietet die sich seit 60 Jahren bewährt haben, steht auf der falschen Seite der Geschichte“, sagte er diese Woche bei einer Rede im australischen Senat.

Der Senator wies darauf hin, dass New South Wales das Militär eingesetzt hat, um unschuldige, gesunde Bürger in ihren Häusern einzusperren. „Das kann man nur als Belagerungszustand bezeichnen. Bei den jüngsten Freiheitsmärschen haben wir gesehen, was mit Bürgern geschieht, die von ihrem Demonstrationsrecht Gebrauch machen. Die Menschen werden dämonisiert, verfolgt und in den Medien angeschwärzt“.

„Wenn die Regierung bestimmen kann, wer frei ist und wer nicht, dann ist das keine Freiheit und niemand ist frei“, sagte Roberts. „Eine Krise wird immer benutzt, um Maßnahmen zu rechtfertigen, die nicht das Volk, sondern die Regierung schützen, eine Krise, die man sehr leicht herbeiführen kann, indem man den PCR-Test von 24 auf 42 Zyklen erhöht, was meist zu falsch positiven Ergebnissen führt“.

Jede neue Maßnahme führt zu Widerstand, woraufhin die Regierung noch härter durchgreift. Der Senator sagte, die Regierung von Premierminister Morrison verhalte sich wie ein Spielsüchtiger, der weiter wettet, auch wenn er verliert, und nicht aufgibt. Jetzt, wo Soldaten auf der Straße sind, fragt sich Roberts, wo das enden wird.

„Die Australier werden absichtlich demoralisiert, um Gehorsam zu erzwingen. Als Corona auftrat, gab es nur wenige mit Mundschutz, und die Experten und Behörden sagten, Gesichtsmasken seien nicht nötig. Jetzt wird derselbe unwirksame Mundschutz benutzt, um den Menschen Angst und Gehorsam zu machen. Die Niederschlagung des Widerstands zerstört die Hoffnung, und ohne Hoffnung haben wir keine Zukunft“, sagte Senator Roberts.

Er sagte auch, dass die Gesamtsterblichkeit, einschließlich der durch Corona und Grippe verursachten, einen historischen Tiefstand erreicht hat. „Die Sterblichkeit in Australien war 2020 niedriger als 2019, und die Sterblichkeit ist 2021 sogar noch niedriger.“

Er sagte, angesichts der Beteiligung an den Freiheitsdemonstrationen im vergangenen Monat seien wir an einem Wendepunkt angelangt. „Kein Wunder, dass die Regierung Morrison das Militär einsetzt, um die Bürger einzuschüchtern“.

Die Australier sind durch diese Taktik verunsichert. Die Menschen erkennen jetzt, dass die Kosten für Einschränkungen um ein Vielfaches höher sind als die medizinischen Kosten für Corona. „Wir werden uns nicht spalten lassen, wir sind eine Gemeinschaft, wir sind eine Nation“, schloss Senator Roberts.