Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Buchautorin, und ehemalige britische Parlamentarierin mit einer ungeheuerlichen Aussage die zeigt, was ungeimpfte erwarten könnte
Edwina Currie

Buchautorin, und ehemalige britische Parlamentarierin mit einer ungeheuerlichen Aussage die zeigt, was ungeimpfte erwarten könnte

Sie wird sicherlich nicht die einzige sein, die so denkt und die Gesundheitsapartheid vorantreiben.

Die Buchautorin, Journalistin und ehemalige britische Parlamentarierin, Edwina Currie, scheint die Corona-Plandemie schwer getroffen zu haben. Sie offenbart die bevorstehende Gesundheitsapartheid und zeigt, wie sie zur Ausgrenzung von ungeimpfter Personen steht. Sie wolle niemanden, der seine Freiheit ausübt und nicht geimpft ist, in ihrer Nähe haben. Solche Menschen sollten einfach zu Hause bleiben, damit sie und andere, das Leben wieder genießen können. Currie sagt im unteren Video:

„Jemanden der seine Freiheit ausübt, und nicht ist und vollkommen „gesund“ ist…. so jemanden will ich nicht neben mir sitzen haben im Theater. Ich will nicht, dass sie neben mir an der Theater-Bar stehen. Ich will diejenigen nicht neben mir, oder irgendwo in meiner Nähe haben, auch nicht im selben Zugwagen…. Also ja, sie können ihre Freiheit ausüben, indem sie zu Hause bleiben…. Doch Millionen andere…. Fünfzehn Millionen Rentner… Wir können es kaum erwarten auszugehen….Sie wissen doch was die Hauptnebenwirkung der Impfung ist…, Fernweh!… Wir werden hinausgehen. Und ich denke es ist die Pflicht der Regierung, uns so gut wie möglich in Sicherheit zu wiegen. Wir sind die Mehrheit!“

Es zeigt, dass die Medien ganze Arbeit geleistet haben und ungeimpfte wohl in naher Zukunft zu ausgestoßenen der Gesellschaft zählen werden.