Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Chaos in Großbritannien durch Test & Trace-App! 1,7 Millionen Menschen müssen in Selbstisolierung – öffentliches Leben bricht zusammen

Chaos in Großbritannien durch Test & Trace-App! 1,7 Millionen Menschen müssen in Selbstisolierung – öffentliches Leben bricht zusammen

1,7 Millionen Menschen müssen in Selbstisolierung – öffentliches Leben bricht zusammen

  • Personal in Geschäften, Restaurants, Behörden und Müllabfuhr fehlt
  • Lieferketten sind gerissen: Supermärkte mit leeren Regalen – es fehlt an allem
  • „Mülleimer werden nicht abgeholt und Lebensmittel- und Treibstoffvorräte gehen zur Neige inmitten der Warnung, dass Englands Arbeitskräfte zum Stillstand kommen werden, wenn Boris die NHS-App nicht aufgibt
  • Rund 1,7 Mio. Menschen sind derzeit vermutlich isoliert, nachdem sie per App benachrichtigt oder von Test & Trace kontaktiert wurden
  • Zahlreiche Firmen mussten aufgrund von sich selbst isolierenden Mitarbeitern schließen, was den bestehenden Mangel an LKW-Fahrern noch verschärft

Großbritannien fürchtet einen „Summer of Discontent“, da die NHS Covid App weiterhin weite Teile des Landes in die Isolation treibt- während sich müde Briten über Treibstoff- und Lebensmittelknappheit, Ausfälle der Müllabfuhr, Verspätungen bei der Bahn und zahlreiche Schul- und Geschäftsschließungen beklagen.

  • Das Problem wird sich weiter verschärfen, da die Zahl der Fälle weiter steigt.
  • Da die Sommerferien nur noch 48 Stunden entfernt sind, holen Eltern ihre Kinder aus den Klassenzimmern, um zu vermeiden, dass ihr Urlaub ruiniert wird, während Reiseveranstalter davor warnen, dass Ferienhäuser und Attraktionen aufgrund von Personalmangel nicht geöffnet werden können.
  • Personalmangel, der durch sich selbst isolierende Mitarbeiter befeuert wird, hat dazu geführt, dass in mindestens acht Stadtbezirken, darunter Liverpool und Bristol, die Lieferung von grünen Mülltonnen ausgesetzt wurde, während Supermarktkunden Fotos von leeren Regalen machten.
  • Ein Restaurant in Bournemouth verlor Tausende von Pfund, nachdem es 100 gedeckte Tische stornieren musste, nachdem ein Koch eine App-Benachrichtigung erhalten hatte.

BP wies heute auf „Probleme bei der Kraftstoffversorgung“ in einigen Werkstätten hin und machte „branchenweiten Fahrermangel“ verantwortlich, zusammen mit der Schließung eines Vertriebszentrums aufgrund der Isolierung von Mitarbeitern.

Zu den Unternehmen, die heute Schließungen im Zusammenhang mit der Selbstisolierung von Covid ankündigten, gehören Pubs, Cafés, Friseure, Kunstgalerien und Geschäfte in Cumbria, Dorset, Lancashire, Tyneside, Nottinghamshire und Cambridgeshire.

Kate Allen, Inhaberin des Luxus-Ferienvermietungsunternehmens Salcombe Finest, warnte, dass es für die Küstengastronomie, die bis zu 80 % ihres Jahresumsatzes in den nächsten sechs Wochen macht, ein Todesstoß für die Branche wäre, wenn die App nicht abgeschafft würde.

Die Road Haulage Association schätzt, dass in Großbritannien derzeit 100’000 Lkw-Fahrer fehlen, was die Lieferketten beeinträchtigen und zu Engpässen bei Lebensmitteln führen könnte.

Übersetzung: Eva Herman