Unabhängige News und Infos

Chaos und Wahnsinn: Autoritäre Monster richten verheerenden Schaden an unseren Freiheiten an
Filmszene aus John Carpenters Sie Leben

Chaos und Wahnsinn: Autoritäre Monster richten verheerenden Schaden an unseren Freiheiten an

„Du siehst sie auf der Straße. Du betrachtest sie im Fernsehen. Vielleicht wählst Du im Herbst einen von ihnen. Du denkst es sind Menschen wie Du selbst. Du liegst falsch. Du liegst absolut falsch.“ ~ Sie leben

Von John W. Whitehead & Nisha Whitehead
Übersetzung©: Andreas Ungerer

26. Oktober 2021, The Rutherford Institute
Wir leben in einer Epoche des Chaos‘, des Wahnsinns und der Monster.

Unter uns wandeln Monster mit menschlichem Antlitz. Viele von ihnen arbeiten für die Regierung der Vereinigten Staaten.

Womit wir konfrontiert sind, ist ein autoritäres Ungeheuer, das seinen Ketten entwachsen und nicht mehr zu bändigen ist.

Durch die Werke ihrer Machtergreifung, durch Brutalität, Gemeinheit, Unmenschlichkeit, Unmoral, Gier, Korruption, Verkommenheit und Tyrannei, ist die Regierung von dem Bösen, das sie zu bekämpfen erklärt, kaum noch zu unterscheiden, egal, ob das Böse nun die Gestalt des Terrorismus, der Folter, der Krankheit, des Drogenhandels [nur via VPN erreichbar], des Sexhandels, des Mordes, der Gewalt, des Diebstahls, der Pornographie und wissenschaftlicher Experimente annimmt oder andere diabolische Instrumente zur Bereitung von Schmerz, Leid und Knechtschaft gegen die Menschheit anwendet.

Wir haben der Regierung Untaten und Mißbrauch zu lange gestattet.