Unabhängige News und Infos

Corona: Auch Geimpfte sind vor Lohnausfall nicht sicher

Von Peter Haisenko 

Mit Corona wird die letzte heilige Kuh der Sozialen Marktwirtschaft geschlachtet. Der Solidarpakt. Wer ungeimpft in Quarantäne verbannt wird, erhält für diese Zeit keinen Lohn mehr. Aber können sich da die Geimpften lässig zurücklehnen?

Es ist sehr ungewöhnlich, wenn eine Regierung nur wenige Tage vor ihrer Abwahl noch schnell Verordnungen durchprügelt, die tief in die nächste Wahlperiode ihre Wirkung entfalten. So auch die Verordnung, die erst ab dem 1. November gilt: Wer als Ungeimpfter in Quarantäne muss, erhält keine finanzielle Unterstützung mehr vom Staat. Darauf haben sich die Gesundheitsminister von Bund und Ländern am Mittwoch geeinigt. Nun ist zu erwarten, dass bis 1. November 2021 noch keine neue und handlungsfähige Regierung zustande gekommen sein wird. So besteht nicht einmal die theoretische „Gefahr“, dass eine neue Regierung diese Verordnung