Unabhängige News und Infos

Der CIA ist es gelungen, 1000 ihrer afghanischen Kollaborateure auszufliegen

Der CIA ist es gelungen, 1000 ihrer afghanischen Kollaborateure auszufliegen

Der CIA ist es gelungen, mindestens tausend ihrer afghanischen Kollaborateure aus Kabul heraus zu holen. Es handelt sich um Mitglieder der Aufstandsbekämpfungskräfte (Khost Protection Force und Nationale Direktion für Sicherheit). Sie wurden heimlich auf der Adlerbasis (Eagle Base) und nicht am Flughafen Hamid Karzai versammelt.

Diese Kollaborateure haben viel erschreckendere Folter und Morde begangen als die Verbrechen der Taliban.

Sie wurden nach Katar abgeschoben und dann in die Masse der Flüchtlinge eingeschmolzen. Einige wurden später in die Europäische Union entsandt, die ihre Vergangenheit als Kriegsverbrecher ignoriert.

Als sie gingen, sprengten sie die Adlerbasis, um ihre Spuren zu verwischen.