Unabhängige News und Infos

Deutscher Masken-Krimi: Spuren nach Zug
Einst auf der grossen Bühne: Limberger (Wikipedia)

Deutscher Masken-Krimi: Spuren nach Zug

Thomas Limberger, ein Ex-Chef der Von Roll und OC Oerlikon, gerät ins Visier der Fahnder. Zuger Medizinalfirma taucht auf.

Auch Deutschland hat seinen Schutzmasken-Skandal. Bei einem Spitzenmann der bayrischen CSU fanden letzte Woche Razzien statt. Es geht um umgerechnet über 700’000 Franken, die der Politiker illegal kassiert haben könnte.

Der Verdacht: Korruption. Nun berichten deutsche Medien von einem weiteren Manager, dessen Name in den Ermittlungen auftaucht. Einer, der in Nullerjahren in der Schweiz grosse Auftritte hatte.

Die Rede ist von Thomas Limberger, 53, ein Deutscher