Unabhängige News und Infos

<a href=Die merkwürdige Rolle des FBI in der US-Politik" title="Die merkwürdige Rolle des FBI in der US-Politik" loading="lazy" data-lazy-src="https://www.anti-spiegel.ru/wp-content/uploads/2020/05/fbi.jpg?is-pending-load=1" srcset="data:image/gif;base64,R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP///yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7" />

Die merkwürdige Rolle des FBI in der US-Politik

In den USA wurde jetzt gemeldet, dass das FBI bereits im November 2022 Räume von US-Präsident Biden durchsucht hat, nachdem bekannt geworden war, dass Biden nach seiner Zeit als US-Vizepräsident geheime Dokumente aus dem Weißen Haus mitgenommen hatte. Wobei die Formulierung, es wäre „bekannt geworden“, nicht ganz korrekt ist, denn das war dem FBI zwar bekannt geworden, aber der Öffentlichkeit wurde das monatelang verschwiegen.

Und genau das wirft Fragen auf. Um zu verstehen, wie wichtig diese Fragen sind, schauen wir uns zunächst die merkwürdige Rolle an, die das FBI seit einigen Jahren in der US-Politik spielt, um dann auf die aktulle Meldung zurückzukommen.

Die Legende der russischen Wahleinmischung

Die Geschichte beginnt im Jahr 2016, als Trump und Clinton sich im US-Präsidentschaftswahlkampf gegenüber standen. Damals wurde die Geschichte von der angeblichen russischen Wahleinmischung in die Welt gesetzt, die ihren Anfang mit dem angeblichen Hack des Servers der US-Demokraten genommen hat.

Heute ist bekannt, dass es den Hack nie gegeben hat, denn der Chef der IT-Firma Crowdstrike hat