Unabhängige News und Infos

Ehemaliger FDA-Chef sagt Grippesaison als „Knaller“ voraus
Getty Images

Ehemaliger FDA-Chef sagt Grippesaison als „Knaller“ voraus

Weiß er bereits im Vorfeld, dass die Covid-Impfung das Immunsystem geschwächt hat und nun die Geimpften schneller krank werden.

nypost.com: Der ehemalige Kommissar der Food and Drug Administration (FDA), Dr. Scott Gottlieb, warnte am Mittwoch, dass die Grippesaison aufgrund der „mangelnden Immunität“ der US-Bevölkerung „ein echter Knaller“ werden wird.

Gottlieb, der unter Präsident Donald Trump an der Spitze der FDA stand und dem Verwaltungsrat von Pfizer angehört, machte diese erschreckende Vorhersage während eines Interviews auf CNBC über die Sicherheit am Arbeitsplatz inmitten der laufenden COVID-19-Pandemie.

„Wir haben im letzten Jahr keine Grippesaison erlebt – uns steht ein echter Knaller bevor, weil wir die Bevölkerung seit mindestens einem, vielleicht sogar zwei Jahren nicht mehr immunisiert haben. Wenn die Grippe zurückkommt, und sie wird zurückkommen, wird sie sehr aggressiv zurückkommen“, sagte er.

Gottlieb erklärte, dass die Nation „in den letzten Jahren keine große Grippe-Immunität hatte und wir deshalb darauf achten müssen, dass wir entweder in diesem oder im nächsten Jahr eine Situation erleben könnten, in der wir eine wirklich schlechte Grippesaison haben.

„Und wenn es eine Diskrepanz zwischen dem Grippeimpfstoff und dem zirkulierenden Stamm gibt, könnte es sehr schlimm werden. Und dann kommt auch noch COVID hinzu, so dass die Unternehmen anders vorgehen müssen“, fuhr er fort.

Der ehemalige FDA-Chef sagte, das Land bewege sich von der pandemischen Phase von COVID-19 zu einer „endemischen Phase, was bedeutet, dass dies ein anhaltendes Risiko werden wird, ein anhaltendes Virus, das jedes Jahr zirkuliert, ähnlich wie die Grippe.

Er fügte hinzu: „Ich glaube, dass dies der letzte große Infektionsschub ist, und selbst wenn neue Varianten auftreten, werden sie wahrscheinlich innerhalb der Delta-Linie entstehen, und wir werden hoffentlich in der Lage sein, in Zukunft dagegen zu impfen.“

Gottlieb sagte auch, dass sich COVID-19 wie eine Grippe verbreiten wird.

„Ich denke, es wird ein Risiko darstellen, das mindestens so groß ist wie das der Grippe, und wir haben bereits eine Grippesaison. Wenn man also unsere gewöhnliche Grippesaison jetzt mit der COVID-Saison überlagert, wird sie ähnlich viele Todesfälle und Krankheiten verursachen“, sagte er.

Der Experte sagte, die Unternehmen müssten darüber nachdenken, wie sie ein sicheres Arbeitsumfeld für ihre Mitarbeiter schaffen könnten.

Zu den Maßnahmen, die er nannte, gehörten flexiblere Arbeitszeiten, die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, die Installation besserer Luftfiltersysteme und die Suche nach alternativen Transportmöglichkeiten.

„Ich denke, dass der Gesamtschaden für die öffentliche Gesundheit und auch für die Produktivität zu groß sein wird, als dass wir ihn aufrechterhalten und einfach zur Tagesordnung übergehen könnten“, sagte Gottlieb, dessen neues Buch den Titel Unkontrollierte Ausbreitung“ trägt: Why Covid-19 Crushed Us and How We Can Defeat the Next Pandemic“ (Warum Covid-19 uns vernichtet hat und wie wir die nächste Pandemie besiegen können).