Unabhängige News und Infos

Ein ganzes Leben lang Krieg gegen Afghanistan

Ein ganzes Leben lang Krieg gegen Afghanistan

In der Nacht des 30. August 2021 veröffentlichte das Verteidigungsministerium ein Bild auf seinem offiziellen Twitter-Account. Das mit einem Nachtsichtgerät aufgenommene Bild zeigt einen Soldaten, der mit einem Gewehr in der Hand auf die Kamera zuläuft, während in der Ferne Gebäude und Lichter zu sehen sind. Bei dem Soldaten auf dem Foto handelt es sich um Generalmajor Chris Donahue, kurz bevor er in eine C-17-Maschine sprang, die vom internationalen Flughafen Hamid Karzi abhob. Er wird als der letzte US-Soldat in die Geschichte eingehen, der Afghanistan verlassen hat, fast 20 Jahre nach Beginn des Krieges.

Der Krieg gegen Afghanistan begann offiziell am 7. Oktober 2001, als die US-Bombardierung des Landes eingeleitet wurde. Zum Vergleich: Der Tag meiner Geburt war der 22. Dezember 2000. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bin ich also 20 Jahre alt, fast 21. An dem Tag, an dem die Stiefel von General Donahue zum letzten Mal den Boden Afghanistans verließen, war ich 7557 Tage alt. Von all diesen Tagen waren die Vereinigten Staaten 7268 Tage lang in Afghanistan im Einsatz gewesen. 96 % meines Lebens