Unabhängige News und Infos

Ein Ritual wie einst bei den alten Griechen – das Orakel von Bern plant seine nächste Verkündigung. Was werden die Pandemie-Hohepriester diesmal entscheiden?

Wenn die Alten Griechen ratlos waren, dann wandten sie sich an ein Orakel. Dieses kochte in heidnischen Ritualen mit den Göttern die  Entscheidung aus, beispielsweise einen Urteilsspruch. Die Shutdown-Sitzungen des Schweizer Bundesrates erinnern verdächtig an dieses Ritual. Man gibt sehr viel Unsicherheit hinein: Warum steigen die Fallzahlen in der Schweiz weniger stark als in Deutschland, obwohl dort ein härterer Lockdown herrscht? Warum springt der R-Wert herum wie eine übermütige Berggeiss? Hinaus kommt dann irgendein mit erhabenem Pomp zelebrierter Entscheid – der Weisheit letzter Schluss, zementiert in verbindlichen Regeln. Umgeben ist das ganze Spektakel von den Pandemie-Hohepriestern, genannt Epidemiologen, die es mit Trommelwirbel begleiten. Und von Sterndeutern und Kaffeesatz-Lesern, die orakeln, was das Orakel wohl orakeln wird? Da darf natürlich auch Weltwoche Daily nicht abseits stehen: