Unabhängige News und Infos

Geschichte: Die Illuminati und der Council on Foreign Relations – Teil IV

Geschichte: Die Illuminati und der Council on Foreign Relations – Teil IV

Von Myron C. Fagan (1887 – 1972)
Übersetzung©: Andreas Ungerer

Anmerkung: Auf Wunsch eines Lesers steht dieser Beitrag hier als PDF-Datei zum Speichern, Verteilen und Ausdrucken zum Herunterladen bereit. :andreas.


Transkript einer sechsteiligen Audioaufzeichnung aus dem Jahr 1967
Hier der gesamte zweieinhalbstündige Vortrag in besserer Qualität.

[Teil IV]

Nun werde ich auf Jacob Schiffs Übernahme unseres Geldsystems und den darauf folgenden Verrat zurückkommen. Auch werde ich darlegen, daß Rothschild über Schiff nicht nur Karl Marx, sondern auch Lenin, Trotzki und Stalin kontrolliert, die Revolution kreiert und die Kommunistische Partei in Rußland errichtet haben.

Im Jahr 1908 beschloß Schiff, daß die Zeit für die Übernahme unseres Geldsystems gekommen war. Seine Hauptakteure bei dieser Übernahme waren, Bernard Baruch und Herbert H. Lehman sowie Colonel Edward Mandell House, dessen gesamte Karriere darin bestand, Schiffs leitender Angestellter sowie dessen Kurier zu sein. Im Herbst desselben Jahres trafen sie sich zu einer geheimen Versammlung im Hunt Club auf Jekyll Island im Bundesstaat Georgia, welcher J.P. Morgan gehörte. Unter den Anwesenden befanden sich J.P. Morgan selbst, John D. Rockefeller, Colonel House, Senator Nelson Aldrich, Jakob Schiff, Stillman und Vandlelip von der New Yorker National City Bank, William und Jesse Seligman, Eugene Meyer, Bernard Baruch, Herbert Lehman, Paul Warburg, kurz gesagt, alle internationalen