Unabhängige News und Infos

Kältester Januar seit 10 Jahren in England

Kältester Januar seit 10 Jahren in England

Wieder eine gute Nachricht. Der vergangene Monat war der kälteste Januar in Grossbritannien seit 10 Jahren laut Met Office, und es wird erwartet, dass weiteres winterliches Wetter mit Kälte, Schnee und glatten Strassen in dieser Woche Störungen verursachen wird. Die ganze nördliche Halbkugel, von Nordamerika über die Ostküste der USA bis Europa und nach Russland erlebt einen kalten Winter und versinkt im Schnee.

Warum ist das gut? Weil damit widerlegt wird, das Klima würde sich rapide erwärmen und die Erde eines baldigen Hitzetot sterben. Damit gibt es keinen Grund ein schlechtes Gewissen oder sogar Angst zu haben, was uns von den Politikern, Linksfaschisten und Klimalügnern ständig eingeredet wird.