Unabhängige News und Infos

Meteorologische Chronologie der Flutkatastrophe im Westen Deutschlands im Juli 2021

Meteorologische Chronologie der Flutkatastrophe im Westen Deutschlands im Juli 2021

Mitte Juli 2021 verlagerte sich ein ausgeprägtes Höhentief von Frankreich weiter zu den Alpen und nach Süddeutschland. Es lenkte an seiner Vorderseite sehr warme bis heiße und feuchte Luftmassen bis in den Norden und Osten Deutschlands, gleichzeitig kühle Atlantikluft in den Süden und Südwesten Deutschlands. Diese Konstellation sorgte für Rekordregenfälle in Teilen von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. 

In diesem Beitrag wollen wir die Vorhersage vom vorangegangenen Wochenende (Sonntag, 11. Juli 2021) an bis hin zum Eintreffen des Ereignisses vom 13.07.2021 bis 15.07.2021 mit verschiedenen Wettermodellen genauer verifizieren. Ebenso die kurzfristige Entwicklung ab dem 13.07.2021 bis hin zum Morgen des 15.07.2021 genauer beleuchten. Dazu werden unter anderem die Vorhersagen hochaufgelöster Wettermodelle, Radarbilder und Sturzflutwarnungen herangezogen.