Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Nach der 2. Dosen der experimentellen Pfizer-Impfung stirb ein 16-jähriges Mädchen aus Wisconsin

Nach der 2. Dosen der experimentellen Pfizer-Impfung stirb ein 16-jähriges Mädchen aus Wisconsin

Das 16-jährige Mädchen aus Wisconsin, das im Daten-Dump der CDC von letzter Woche in der VAERS-Datenbank aufgeführt war das kurz nach Erhalt der zweiten Dosis der experimentellen Pfizer mRNA-Injektion starb, wurde als Kamrynn Soleil Thomas aus Waunakee, Wisconsin identifiziert.

Ihr Tod wurde dem CDC Vaccine Adverse Event Reporting System zweimal gemeldet.

VAERS ID: 1225942: 16-jährige Frau aus Wisconsin.

Die Patientin war ein 16-jähriges Mädchen, das den Impfstoff von Pfizer am 19. März 2021 in der Impfklinik erhalten hatte und am 28. März nach einem Herzstillstand zu Hause mit laufender Herz-Lungen-Wiederbelebung in der Notaufnahme eingeliefert wurde. Die Patientin wurde an die ECMO angeschlossen und die Bildgebung ergab eine bilaterale große Lungenembolie als wahrscheinliche Ätiologie des Herzstillstands. Zu den Risikofaktoren gehörte die Einnahme oraler Verhütungsmittel. Laboruntersuchungen haben bestätigt, dass keine Faktor-V-Leiden- oder Prothrombin-Gen-Mutation vorliegt. Der Patient wurde nach neurologischen Kriterien am 30. März 2021 für tot erklärt.

hr Nachruf wurde an mehreren Stellen veröffentlicht, aber viele davon wurden inzwischen entfernt, was darauf hindeutet, dass es Leute gibt, die versuchen, Informationen über ihren Tod zu verheimlichen.

Die Waunakee Tribune hat immer noch ihren Nachruf auf ihrer Website:

Kamrynn Soleil Thomas, 16, verstarb unerwartet an den Folgen einer Lungenembolie um 17:24 Uhr am 30. März 2021. Sie war umgeben von geliebten Menschen nah und fern. Kamrynn wurde am 24. Mai 2004 in Madison als Kind der Eltern Sarah Thomas und Darnell (Torin) Marshall-Thomas geboren.

Ein kostbares Leben, das viel zu früh endete. Sie war ein geliebtes und geschätztes Mitglied der Klasse ’22 an der Madison Country Day School. Sie freute sich auf ihren Abschluss und darauf, eine Karriere im medizinischen Bereich anzustreben.

Kamrynn wurde von ihrer Großmutter Barbara Watts-Corfits, ihren Großeltern Rev George und Shirley Thomas, ihren Urgroßeltern mütterlicherseits und ihrem Urgroßvater väterlicherseits in den Tod begleitet.

Sie hinterlässt ihre Mutter Sarah Thomas, ihren Vater Darnell(Torin) Marshall-Thomas, ihre Geschwister Mariah, Lauren, Torrie, Tayana, Corrie, Torin und Tarin; Großmutter Sue Corfits und Großvater James Corfits; Tanten, Onkel, Cousins und Freunde, die sie als Familie betrachtete.

Kamrynns Vater, Darnell Marshall, gab ebenfalls den Tod seiner Tochter bekannt.

12- bis 15-jährige Kinder sind die nächsten für die Pfizers-Impfung

Das nächste Ziel für diese Pfizer-Impfung sind Kinder, da Pfizer sowohl bei der FDA in den USA als auch bei der EMA in Europa eine Notfallzulassung für die Injektion der experimentellen COVID-mRNA-Spritzen bei 12- bis 15-Jährigen beantragt hat.