Unabhängige News und Infos

REUTERS.Dado Ruvic

Pfizer macht Milliarden mit Bidens neuestem Kauf

Kaufvertrag der Biden-Regierung mit Pfizer über 3,5 Milliarden Dollar für internationale Impfstoffspenden

Aus Verträgen zwischen Pfizer und der US-Regierung geht hervor, dass Pfizer 3,5 Milliarden Dollar für seine mRNA-COVID-Impfstoffe erhält, die an Länder mit niedrigem und mittlerem Einkommen geliefert werden sollen.

Der saftige Vertrag wurde am 31. Juli 2021 unterzeichnet und sieht vor, dass bis zum 31. Dezember 2021 mindestens 200 Millionen Dosen und bis zum 30. Juni 2022 weitere 300 Millionen Dosen geliefert werden. Pfizer hat bereits Verträge mit der Regierung über 10 Milliarden Dollar für Impfstoffe unterzeichnet, die an Einwohner der USA geliefert werden.

Knowledge Ecology International hat die Dokumente durch eine Anfrage nach dem Freedom of Information Act (FOIA) erhalten.