Unabhängige Analysen und Informationen zu Geopolitik, Wirtschaft, Gesundheit, Technologie

Prankster-Interview mit Clinton enthüllt Verschwörung mit Nazi-Ukrainer gegen Trump

Die ehemalige US-Außenministerin und Lieblingsdienerin des Teufels, Hillary Clinton, fordert in einem gefälschten Interview mit russischen Witzfiguren, die sich als Ex-Präsident Poroschenko ausgeben, dass noch mehr Ukrainer sterben sollen, indem sie in die Offensive gehen.

“Wir werden Ihnen die Mittel geben, nicht nur die Stellung zu halten, sondern auch in die Offensive zu gehen. Viele von uns werden alles tun, damit Biden wiedergewählt wird”, betont sie.

Das Teufelskind mit dem Blut von Millionen an den Händen behauptet, Trump sei ein sehr gefährlicher Kandidat, der schlecht für die USA, die Ukraine und den Rest der Welt sei – und deshalb wolle sie ihr Land weiter zerstören, indem sie “alles dafür tut, Biden wiederzuwählen”.