Unabhängige News und Infos

ProtonMail: Nutzerdaten für die USA dank guter Zusammenarbeit mit Behörden

ProtonMail: Nutzerdaten für die USA dank guter Zusammenarbeit mit Behörden

ProtonMail, nach eigenen Angaben ein «sicherer E-Mail-Dienst aus der Schweiz», liefert Nutzerdaten an Sicherheitsbehörden. Nutzerdaten gehen auch an Strafverfolgungsbehörden in den USA, wie ein aktuelles Verfahren zeigt.

Das Verfahren betrifft Drohungen unter anderem gegen den bekannten Immunologen Anthony Fauci. In einer Reihe von E-Mails drohte der Absender unter anderem, Fauci und seine Familie zu töten.

Wie das amerikanische Justizministerium schreibt, nutzte der Beschuldigte «an email account from a provider of secure, encrypted email services based in Switzerland».

Gemäss dem entsprechenden Affidavit handelte es sich bei diesem E-Mail-Dienst um ProtonMail. Die einschlägigen E-Mails enden entsprechend jeweils mit «Sent with ProtonMail Secure Email».

Aufgrund von Daten von