Unabhängige Analysen und Informationen zu Geopolitik, Wirtschaft, Gesundheit, Technologie

Regeneron: Ist das Medikament, von dem eine einzige Dosis das Risiko von COVID-19 um 81,6 % senkt
shutterstock

Regeneron: Ist das Medikament, von dem eine einzige Dosis das Risiko von COVID-19 um 81,6 % senkt

Regeneron Pharmaceuticals gab heute die Ergebnisse einer gemeinsam mit dem National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) durchgeführten Phase-3-Studie bekannt, in der die Verwendung einer Einzeldosis des Prüfpräparats REGEN-COV, eines monoklonalen Antikörpers, zur Prävention von COVID-19 bei nicht infizierten Personen untersucht wurde.

Die neuen Analysen zeigen, dass REGEN-COV das Risiko, an COVID-19 zu erkranken (d. h. an einer im Labor bestätigten symptomatischen SARS-CoV-2-Infektion), während des vordefinierten Nachbeobachtungszeitraums (2-8 Monate) um 81,6 % reduzierte, wobei die Risikoreduktion von 81,4 % im ersten Monat nach der Verabreichung beibehalten wurde, über die zuvor im New England Journal of Medicine berichtet worden war.

“Die heutigen neuen Daten zeigen, dass eine einzige Dosis von REGEN-COV die Menschen über viele Monate nach der Verabreichung vor COVID-19 schützen kann. Diese Ergebnisse zeigen, dass REGEN-COV das Potenzial hat, eine lang anhaltende Immunität gegen eine SARS-CoV-2-Infektion zu bieten, ein Ergebnis, das besonders für diejenigen wichtig ist, die nicht auf COVID-19-Impfstoffe ansprechen, einschließlich Menschen mit geschwächtem Immunsystem.”

Myron S. Cohen, Direktor für globale Gesundheit und Infektionskrankheiten an der Universität von North Carolina

In den bereits veröffentlichten Ergebnissen der Studie wurde der primäre Endpunkt erreicht: Das Risiko einer COVID-19-Infektion (d. h. einer im Labor bestätigten symptomatischen SARS-CoV-2-Infektion) wurde innerhalb eines Monats nach Erhalt von REGEN-COV um 81,4 % gesenkt (p<0,0001).

Die heute veröffentlichten neuen Ergebnisse beschreiben eine vorab spezifizierte Analyse für die folgenden 7 Monate, in denen weitere 45 symptomatische Infektionen auftraten. Während dieses Zeitraums verhinderte REGEN-COV weiterhin Infektionen, ohne dass zusätzliche Dosen erforderlich waren.