Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Start 2024: United Airlines kauft für 1 Milliarde Dollar fliegende Taxis

Start 2024: United Airlines kauft für 1 Milliarde Dollar fliegende Taxis

So wie Technologie das Wirtschaftswachstum seit Jahrzehnten unterstützt, wird die Zukunft der fliegenden Elektrotaxis den Transport revolutionieren und die urbane Mobilität in eine grünere, emissionsfreie Welt transformieren.

Archer, ein führendes Startup-Unternehmen für urbane Luftmobilität und Entwickler von vollelektrischen senkrecht startenden und landenden (eVTOL) Flugzeugen, hat mit United Airlines einen Kauf- und Kooperationsvertrag für seine batteriebetriebenen Flugzeuge geschlossen.

United bestellte die eVTOL-Flugzeuge von Archer im Wert von 1 Milliarde US-Dollar mit einer Option auf weitere Flugzeuge im Wert von 500 Millionen US-Dollar. United bereitet sich zusammen mit Mesa Airlines darauf vor, bis 2024 Kunden mit den eVTOL-Null-Emissions-Flugzeugen von Archer zu befördern.

CEO der United, Scott Kirby begrüßt das neue Flugzeug als einen Weg zur „Dekarbonisierung des Flugverkehrs“.

„Durch die Zusammenarbeit mit Archer zeigt United der Luftfahrtindustrie, dass es jetzt an der Zeit ist, eine sauberere und effizientere Art des Transports aufzunehmen. Mit der richtigen Technologie können wir die Auswirkungen von Flugzeugen auf den Planeten eindämmen, aber wir müssen die nächste Generation von Unternehmen, die dies verwirklichen wollen, frühzeitig identifizieren und Wege finden, ihnen beim Start zu helfen“, sagte Kirby.

Er fügte hinzu: „Archers eVTOL-Design, sein Fertigungsmodell und sein technisches Know-how haben das eindeutige Potenzial, die Art und Weise zu verändern, wie Menschen in großen Metropolen auf der ganzen Welt pendeln.“

Archer plant, das eVTOL-Flugzeug noch in diesem Jahr vorzustellen, da die Serienproduktion für 2023 geplant ist.

Das eVTOL-Flugzeug könnte Kunden zwischen Hollywood und dem Los Angeles International Airport befördern und dabei die CO2-Emissionen pro Passagier um bis zu 50 % reduzieren.

Start 2024: United Airlines kauft für 1 Milliarde Dollar fliegende Taxis

Morgan Stanley Research teilte Kunden letzten Monat mit, dass die eVTOL-Flugzeugindustrie, die Menschen in Ballungsräumen transportiert, bis 2040 ein Markt von 1,5 Billionen Dollar sein könnte.

„Die Überschneidung vieler Technologien, wie z. B. ultra-effiziente Batterien, autonome Systeme und fortschrittliche Fertigungsprozesse, sorgen für eine rege Aktivität in diesem Bereich“, schrieb Adam Jonas, Leiter des Global Auto and Shared Mobility Research Teams von Morgan Stanley.

Das in Deutschland ansässige Unternehmen Lilium hat bereits im November einen Vertrag mit der Stadt Orlando in Florida unterzeichnet, um das erste fliegende Taxidrehkreuz des Landes zu bauen, das ab 2025 den Flugbetrieb aufnehmen soll.

Bis zur Mitte des Jahrzehnts werden einige von uns in emissionsfreien Flugtaxis unterwegs sein und in Minutenschnelle von Stadt zu Stadt hüpfen, während andere am Boden im Verkehr festsitzen werden.