Unabhängige News und Infos

U.S. Fish and Wildlife Service nimmt Informationen zur Bedrohung der Bienen entgegen

U.S. Fish and Wildlife Service nimmt Informationen zur Bedrohung der Bienen entgegen

Von Arthur Firstenberg
Übersetzung©: Andreas Ungerer

7. Oktober 2021, Cell Phone Task Force
Am 29. September 2021 hat der U.S. Fish and Wildlife Service eine Mitteilung im Bundesregister veröffentlicht, laut der er beabsichtigt die Amerikanische Hummel auf die Liste bedrohter oder gefährdeter Arten zu setzen, und Anmerkungen sowie Informationen über die existentielle Bedrohung dieser Art bedarf. Die Behörde reagiert hiermit auf eine vom Center for Biological Diversity eingebrachte Petition.

Bis 2002 war die Amerikanische Hummel die häufigste Hummelart in den Vereinigten Staaten und kam in allen Bundesstaaten außer in Alaska, Hawaii und Washington vor. Doch in den letzten 20 Jahren