Unabhängige News und Infos

Unfassbar – Die Intensivbetten wurden seit März 2020 um 50 % reduziert!

Unfassbar – Die Intensivbetten wurden seit März 2020 um 50 % reduziert!

Der schier unglaubliche Abbau von Intensivbetten, der während der Corona-Krise stattgefunden hat, beträgt rund 50 % und basiert auf den offiziellen Daten der Regierung. (vgl. covid19.admin.ch)

Die Grafik zeigt, dass im Frühjahr 2020 bis zu 1600 Intensivbetten zur Verfügung standen. (Gemäss MEDINSIDE wurde die Kapazität im Frühjahr 2020 vorübergehend sogar auf über 1600 Intensivbetten aufgestockt.) Aktuell zählen die Intensivstationen der Schweiz nur noch ≈ 800 Betten, also knapp die Hälfte im Vergleich zum Vorjahr.

Anmerkung: Die folgende Statistik zeigt, dass auch die BRD während der Corona-Krise Intensivbetten abbaut. (vgl. intensivstationen.net)