Unabhängige News und Infos

USA: Reiner Fuellmich bei Steve Bannons War Room

USA: Reiner Fuellmich bei Steve Bannons War Room

‼️Der PCR-Test taugt nichts! Absolut unzuverlässig!‼️

Füllmich: Wir haben mehr als 110 Wissenschaftler, Ökonomen, Psychiater, Psychologen, Anwälte und Epidemiologen aus allen Wissenschaftsbereichen interviewt. Und einige von ihnen haben früher beim Militär gearbeitet; es gibt einen Mann namens Brian Gary, den wir vor ein paar Wochen interviewt haben.

Zum jetzigen Zeitpunkt glauben wir, dass es sich nicht um eine echte Pandemie handelt, sondern um eine geplante, inszenierte Pandemie. Es ist keine Corona-Pandemie, sondern eine PCR-Test-Pandemie.

Denn das ist das Einzige, was all diesen Aktivitäten zugrunde liegt, all diesen Anti-Corona-Maßnahmen.“

Steve Bannon: “Geben Sie uns Ihre Theorie.

Reiner Fuellmich: “Das Ganze begann also tatsächlich mit diesem Unfall im Virologie-Labor in Wuhan. Aber der Unfall, der ein echter Unfall war, über den sich die Leute wirklich Sorgen machten, hat nichts mit dem zu tun, was gerade passiert. Es sei denn natürlich, Sie berücksichtigen, dass dies ihr Sprungbrett oder ihr Auslöser war. Weil sie das geplant haben; die andere Seite, das heißt sehr mächtige und reiche Leute, die durch Unternehmen, Fonds und große Konzerne gefördert sind. Diese Personen planen diese Veranstaltung seit mindestens 10 Jahren .

Der letzte Probelauf fand im Oktober 2019 statt. Das hieß Event 201. Als dieser Unfall passierte und die Chinesen schnell merkten, dass es nichts gibt, worüber man sich wirklich Sorgen machen müsste, waren es die Leute, die für dieses Ereignis geplant haben, die die Gelegenheit ergriffen und beschlossen, wir werden das nutzen. Wir werden dies als Auslöser, als Sprungbrett nutzen, um unsere eigene Pandemie, unsere Plandemie in Gang zu setzen.

Und da haben sie diesem deutschen Professor, Doktor, so nennt er sich, Drosten, gesagt, er soll mit seinem PCR-Test weitermachen. Ich glaube es war an Silvester. Er begann mit der Arbeit an seinem PCR-Test, von dem er behauptet, er könne Infektionen nachweisen.

Obwohl es in Wirklichkeit unmöglich ist, es ist absolut unmöglich, dass ein PCR-Test Infektionen nachweisen kann. Warum sage ich das? Nun, der Erfinder des PCR-Tests, eine sehr geistreiche, witzige, clevere, kluge Person mit dem Namen Kary Mullis. Er hat dafür einen Nobelpreis bekommen. Der Erfinder dieser PCR-Testtechnik, erzählte der Welt immer wieder, dass dies ein großartiger Test ist, er kann Dinge für das menschliche Auge sichtbar machen, die sonst nicht sichtbar sind.

Aber der PCR-Test kann nichts darüber sagen, ob jemand krank ist oder nicht, oder ob jemand infiziert ist oder nicht. Es ist einfach unmöglich und das liegt daran, dass dieser Test nicht zwischen Daten und Lebensangelegenheiten unterscheiden kann. Wenn also jemand positiv getestet wird, kann es sehr gut ein Überbleibsel sein, das Fragment des Immunsystems Ihres Körpers vor der Bekämpfung einer Erkältung oder der Grippe. Es kann den Unterschied nicht erkennen.

Deshalb sind die meisten Fälle, die positive Fälle sind, überhaupt keine Fälle. Sie haben nichts mit Infektionen zu tun.

Einer der Leute, mit denen wir gesprochen haben, ist der ehemalige Vizepräsident von Pfizer, sein Name ist Mike Yeadon. Und er sagt; Dies ist eine Frage der Verstärkung, Sie können nicht sehen, was darin enthalten ist. Und deshalb braucht man diese Maschinen, um das, was man da hat, zu verstärken und diese Moleküle sichtbar zu machen. Wenn Sie mehr als 35 Zyklen amplifizieren, wenn Sie am Ende mehr als 35 Amplifikationszyklen haben, erhalten Sie am Ende mindestens 97 Prozent falsch positive Ergebnisse.‼️

Und der Drosten-Test, der sich als Goldstandard herausstellte, weil er von der WHO für die ganze Welt empfohlen wurde, der sich als Goldstandard für den Nachweis von Infektionen herausstellte, wurde auf 45 Amplifikationszyklen festgelegt. Was bekommen Sie also? Alles falsch positiv.‼️

Es ist also folgendes passiert. Als er sich entschied, an diesem Test zu arbeiten, erzählte er genau zu dieser Zeit, im Januar, sogar im Februar, der deutschen Öffentlichkeit; genau wie alle anderen Fauci, Wieler, der das Gegenstück von Fauci hier in Deutschland ist, erzählten sie der Öffentlichkeit immer wieder, dass sie sich keine Sorgen machen müssten. ‚Das wird wahrscheinlich nur eine leichte Grippe sein. Die meisten von Ihnen werden nicht einmal etwas bemerken‘.

Gleichzeitig arbeitete er an diesem Test. Am 22. und 23. Januar hatte die WHO eine erste Dringlichkeitssitzung, weil sie wahrscheinlich von der Pharmaindustrie gedrängt wurde, einen Gesundheitsnotstand von internationaler Tragweite auszurufen.

Was ist daran so wichtig? Nun, Sie brauchen einen Gesundheitsnotstand von internationaler Tragweite, um nicht getestete Medikamente oder in diesem Fall sogenannte Impfstoffe bei einer Bevölkerung anwenden zu können.

Steve Bannon: “Die Leute dahinter, warum sind sie dahinter? Stehen sie hinter dem Gewinn, oder sind sie hinter der Kontrolle her? Was ist ihr Antriebsmotor?

Reiner Fuellmich:„Wir glauben nicht, dass es ihr Ziel ist, Geld zu verdienen. Die Konzerne, die sie benutzen, die Pharma- und Technologiekonzerne zum Beispiel, die sie benutzen, ja, die wollen Geld verdienen. Aber die Leute, die dahinter stehen, kümmern sich nicht um Geld. Sie kümmern sich um die Kontrolle. Und deshalb nutzen sie diese Pandemie; das ist unsere Schlussfolgerung aus den Beweisen des Volkes.“