Unabhängige Analysen und Informationen zu Geopolitik, Wirtschaft, Gesundheit, Technologie

Warum wir COVID-Pässe wirklich brauchen werden

armstrongeconomics.com: Nicht nur für internationale Reisen, sondern auch innerhalb vieler Länder wird zunehmend ein Nachweis über die Impfung oder die Genesung von der Infektion verlangt. Die steigende Nachfrage nach einem Covid-Pass bedroht in Zukunft unsere Freiheit, denn COVID ist sicherlich nicht tödlicher als die Grippe und scheint die gleiche Altersgruppe zu treffen. Bei jeder Krankheit gibt es immer Ausnahmen. In einigen Ländern gibt es Überlegungen, Auffrischungsimpfungen von Impfstoffen ebenfalls vorzuschreiben. Das eigentliche Problem ist jedoch, dass es mit COVID sicherlich nicht getan sein wird. Wenn wir diesen Weg erst einmal eingeschlagen haben, geht es letztendlich darum, internationale Reisen so weit wie möglich zu unterbinden. Werden wir dann auch jedes Jahr eine obligatorische Grippeimpfung brauchen? Was ist mit jeder anderen Krankheit?

Israel hat diese Woche damit begonnen, den über 60-Jährigen zusätzliche Impfungen mit der Impfung von Pfizer/BioNTech zu verabreichen, und will bis Ende August 1 Million Menschen impfen lassen. Ich bezweifle ernsthaft, dass Israel seine Bevölkerung impfen würde, wenn es glauben würde, dass der Impfstoff in den kommenden Jahren tödlich sein würde. Das eigentliche Problem ist, dass wir nicht alle gleich sind. Der Impfstoff war für einige Menschen tödlich, für andere nicht.

Es sollten wirklich Studien durchgeführt werden, um festzustellen, wer nicht geimpft werden sollte. Aber diese verrückte Eile, alle zu impfen, ist von Bill Gates geschickt eingefädelt worden, denn er finanziert JEDE Regierungsbehörde auf der ganzen Welt, nicht nur in den USA, bis hin zur Weltgesundheitsorganisation. Dann gehört ihm ein großer Teil der Impfstoffe, und sein Interessenkonflikt wäre für jeden anderen in der Finanzbranche kriminell. Aber die SEC lässt Bill Gates in jeder Hinsicht gewähren.

Frankreich hat beschlossen, ab September 1,7 Millionen Menschen in Pflegeheimen, die über 75 Jahre alt sind, zu impfen. Darüber hinaus werden auch diejenigen geimpft, die aufgrund ihres Gesundheitszustands anfällig sind. Deutschland folgt diesem Beispiel. Großbritannien hat noch nicht entschieden, ob es Auffrischungsimpfungen verabreichen wird. China geht nicht davon aus, dass die allgemeine Bevölkerung innerhalb eines Jahres nach der Impfung Auffrischungsimpfungen benötigt. Im Nahen Osten werden Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate einigen Menschen eine Impfung von Pfizer anbieten. Indonesien plant Auffrischungsimpfungen für Beschäftigte im Gesundheitswesen.

Das Auftauchen der Delta-Variante breitet sich rasch aus und infiziert auch die vollständig Geimpften. Senator Lindsey Graham war vollständig geimpft und erkrankte an der Delta-COVID-Variante. Graham sagte, er habe „Samstagabend grippeähnliche Symptome bekommen“ und sei am Montagmorgen zum Arzt gegangen. Nachdem er positiv getestet worden war, sagte Graham, er werde 10 Tage lang in Quarantäne bleiben. Er sagte weiter:

„Ich bin sehr froh, dass ich geimpft wurde, denn ohne die Impfung würde es mir sicher nicht so gut gehen wie jetzt. Meine Symptome wären viel schlimmer.“

Ich kenne jedoch Leute, die COVID hatten und es war wie eine Grippe, die ohne Impfung in einer Woche vorbei war. Der Impfstoff ist zwar nicht für alle Menschen tödlich, aber für einige schon. Aber die wirkliche Sorge hier ist langfristig, wenn Moderna zugibt, dass es seinen Impfstoff in 2 Tagen entwickelt hat. Klar ist, dass vollständig geimpfte Menschen immer noch COVID bekommen und es auf andere übertragen können. Diese Impfstoffe bieten also KEINE 100%ige Garantie gegen COVID und werden eine solche Pandemie NICHT aufhalten.

Was ist also der Sinn von COVID-Pässen? Es scheint mehr um Kontrolle als um irgendetwas anderes zu gehen, und was ist dann mit jeder neuen Variante und anderen Krankheiten? Dieser ganze Hype wird nicht einfach verschwinden. Es ist KEIN Zufall, dass der Sozialismus kollabiert und die Negativzinsen die Anleihemärkte ausradiert haben. Dieser „Great Reset“ haben die Politiker begriffen, denn sie fürchten sich vor Bürgeraufständen, wenn die Renten ausfallen und die Regierungen nicht mehr funktionieren können, wenn sie keine Kredite aufnehmen können. Willkommen zum ECHTEN Great Reset – wo Sie nicht mehr reisen dürfen, um Aufstände zu verhindern, und Ihre Rente verschwindet und durch ein garantiertes Grundeinkommen ersetzt wird.