Unabhängige News und Infos

10 Lebensmittel, die Alzheimer verlangsamen oder vorbeugen können

10 Lebensmittel, die Alzheimer verlangsamen oder vorbeugen können

Alzheimer verlangsamen oder vorbeugen

Im Jahr 2015 stellten Forscher des Rush University Medical Center eine Diät zur Bekämpfung von degenerativen Erkrankungen vor.

Die MIND-Diät (Mediterranean-DASH Intervention for Neurodegenerative Delay) hat das Potenzial, das Alzheimer-Risiko um mehr als 50 % zu senken. (1)

Den Studienergebnissen zufolge könnten auch Menschen, die sich nicht strikt an die Diät halten, ihr Risiko für demenzbedingte Erkrankungen verringern.

Hier sind 10 Lebensmittel, die Alzheimer verlangsamen oder vorbeugen können

1. Spinat und anderes Blattgemüse

Der Verzehr von etwa sechs Portionen Spinat und anderen Blattgemüsen wie Grünkohl, Kohlrabi, Brokkoli, Rüben und Senf könnte sich positiv auf die künftige geistige Gesundheit auswirken.

Diese Gemüsesorten bieten eine Fülle von Nährstoffen, darunter Vitamin A, E und C, deren Mangel mit einem erhöhten Alzheimer-Risiko in Verbindung gebracht werden kann.

Diese Vitamine tragen zur Bekämpfung von oxidativem Stress bei, einem Faktor, der zum