Unabhängige News und Infos

Abzug der USA: Afghanistan war auch Labor für Neuentwicklung von Waffen
www.globallookpress.com © US Joint Staff

Abzug der USA: Afghanistan war auch Labor für Neuentwicklung von Waffen

Der chaotische Rückzug der USA vom Luftwaffenstützpunkt Bagram zeigt, es gab nie einen klaren Plan für Afghanistan. Nach zwei Jahrzehnten Besatzung ohne greifbare Ergebnisse im Sinne globalen Friedens flohen die letzten US-Truppen wie Diebe in der Nacht. Für die Waffenindustrie scheint sich der Einsatz allerdings gelohnt zu haben.

von Bradley Blankenship

Die USA verließen den Flugplatz nach fast 20 Jahren. Sie stellten  zunächst noch den Strom ab und flogen dann in die Dunkelheit – ohne den neuen afghanischen Kommandanten der Basis zu benachrichtigen. Der erfuhr vom Abflug der US-Amerikaner erst zufällig mehr als zwei Stunden später. So berichtete es die Nachrichtenagentur Associated Press unter Berufung auf afghanische Militärkreise.