Unabhängige News und Infos

Apple meldet Patent an, um die Gesichts-Erkennung für Benutzer die eine Maske tragen zu verbessern

Apple meldet Patent an, um die Gesichts-Erkennung für Benutzer die eine Maske tragen zu verbessern

Während die Welt von unzähligen Kontroversen um Coronaviren, Impfstoffe, Kriegsdrohungen, Cyberangriffe, Hyperinflation, Rassenspannungen usw. heimgesucht wird, setzt der biometrische Überwachungsstaat seinen Marsch zur Versklavung aller Menschen auf diesem Planeten fort. Bald wird nicht einmal mehr das Tragen einer Maske ausreichen, um eine Entdeckung durch das kommende globale Überwachungsnetz zu verhindern.

Apple tut sein Bestes, um an der Spitze des biometrischen Netzes zu stehen, indem es seine Gesichtserkennungssoftware ausbaut. Das Unternehmen hat ein Patent beantragt, um zu verbessern, wie es die Gesichter der Benutzer identifiziert, auch wenn diese durch Masken, Schals, Haare usw. verdeckt sind. Die Geschichte von Biometric Update beschreibt detailliert, wie die verbesserte Technologie funktionieren wird:

Das U.S. Patent & Trademark Office (USPTO) hat kürzlich ein Fortsetzungspatent von Apple veröffentlicht, das mögliche Verbesserungen der Face ID-Biometrie in Bezug auf Nutzer mit Masken zeigt.

Insbesondere würde die im neu veröffentlichten biometrischen Patent beschriebene Technologie Wärmekarten verwenden, um die Okklusion von Orientierungspunkten auf dem Gesicht eines Benutzers in einem aufgenommenen Bild zu bewerten.

Laut dem Text des Patents umfasst die „Verdeckung, Blockierung des Benutzers (z.B. des Gesichts des Benutzers oder eines Teils des Gesichts des Benutzers) durch ein Objekt (z.B. einen Finger, eine Hand, Haare, Masken, Schals, etc.) im Bild“.

Das Dokument erklärt auch, wie die Verdeckung des Benutzers in aufgenommenen Bildern oft die Effektivität der Verarbeitung des Bildes im Gesichtserkennungsprozess reduziert.

Die Verwendung von Wärmekarten und die Berechnung der geschätzten Position von Orientierungspunkten auf dem Gesicht eines Benutzers kann jedoch dazu beitragen, dass biometrische Algorithmen sie auch dann korrekt identifizieren, wenn sie Masken tragen.