Unabhängige Analysen und Informationen zu Geopolitik, Wirtschaft, Gesundheit, Technologie

Pixabay

Außerparlamentarischer Untersuchungsausschuss in Holland entdeckt mehr Todesfälle und Impfverletzungen als von den Behörden bis jetzt gemeldet wurden

Nach Angaben des BNR sind die Niederlande bei der Meldung von Nebenwirkungen des Corona-Impfstoffs mit Abstand führend in der EU. Agnes Kant, Direktorin des Lareb (Zentrum für Nebenwirkungen durch medikamente), sieht die Zahlen als “Kompliment”. Bislang wurden dem Lareb aus den Niederlanden 111.904 Nebenwirkungen gemeldet, darunter 491 Todesfälle.

In Wirklichkeit sind nach den Berichten an dem außerparlamentarischen Untersuchungsausschuss 2020 (BPOC2020) viel mehr Menschen nach der Covid-Impfung gestorben. Im BPOC2020 werden 1134 Todesfälle gezählt, die nicht an Lareb gemeldet wurden. Bis zum 31. Juli hatte der Ausschuss fast 2000 ernsthafte Meldungen erhalten. In dieser Woche wollen sie das RIVM (Gesundheitsamt) und den Staat im Zusammenhang mit Impfschäden verklagen.

BPOC2020 leitet auch ein Verfahren in der Sache ein, das sich auf einen Untersuchungsbericht über die zahlreichen Berichte über schwere Gesundheitsschäden und Todesfälle nach Impfungen stützt. Die Experten arbeiten derzeit an diesem Bericht. “Aufgrund der zunehmenden Meldungen von Todesfällen können wir nicht länger warten!”

Der Ausschuss wird vom Ärztekollektiv unterstützt, dem fast 1800 medizinische Fachkräfte angehören. “Es ist wichtig, dass Sie Ihren Hausarzt informieren, wenn Sie schwerwiegende Nebenwirkungen feststellen. Ein Hausarzt leitet diese Berichte an Lareb weiter. Die Menschen können sich auch selbst bei Lareb melden, und auch BPOC2020 registriert Meldungen”, schreibt die Organisation.

Zuvor hatte BNR berichtet, dass Lareb im Dunkeln tappt, was die Todesursache von Dutzenden von Menschen angeht, die nach der Covid-Impfung gestorben sind. Nur in wenigen Fällen wurde die Leiche nach dem Tod untersucht. Die geringe Zahl macht es nach Ansicht der Pathologen schwierig, eindeutige Schlussfolgerungen zu ziehen.

Die Niederlande sind führend bei der Meldung von unerwünschten Reaktionen auf Corona-Impfstoffe (AD, heute)Die @Lareb_NL nimmt die Zahlen als Kompliment!
Lareb meldet 491(!) Todesfälle, BPOC2020 zählt 1134, die nicht an Lareb gemeldet wurden!BPOC2020 fordert @RIVM und State diese Woche heraus!