Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Bundeswehr forscht an Drohnenschwärmen
Airbus und MBDA entwickeln Drohnenschwärme mit verschiedenen Fähigkeiten zur „Luftüberlegenheit“. – Alle Rechte vorbehalten Airbus (Screenshot YouTube)

Bundeswehr forscht an Drohnenschwärmen

In verschiedenen Projekten untersuchen Militär und Rüstungsindustrie die Vernetzung bemannter und unbemannter Luftfahrzeuge. Bei der Luftwaffe könnten sie Kampfjets im Luftkampf unterstützen, beim Heer Ziele entdecken und zerstören. Die Systeme sollen hochgradig autonom agieren können.

In verschiedenen Vorhaben forschen das Heer und die Luftwaffe an der Vernetzung bemannter und unbemannter Luftfahrzeuge. Die Fähigkeit wird als „Manned-Unmanned-Teaming“ (MUM-T) bezeichnet und meint Drohnen, die etwa im Vorausflug Kampfjets oder Hubschrauber bei der Aufklärung oder dem Angriff auf Bodenziele unterstützen. Die Anzahl der begleitenden Drohnen ist theoretisch unbegrenzt und wird vor allem durch die Rechenleistung des militärischen