Unabhängige Analysen und Informationen zu Geopolitik, Wirtschaft, Gesundheit, Technologie

China und die Globalisten im Krieg mit Amerika – Karen Kingston

China und die Globalisten im Krieg mit Amerika – Karen Kingston

Karen Kingston ist eine Biotech-Analystin und ehemalige Pfizer-Mitarbeiterin, die über den Albtraum des CV19 mRNA Nanopartikel-Virus berichtet.

In fast drei Jahren und 19 Interviews auf USAWatchdog.com musste Kingston nicht eine einzige Aussage korrigieren oder zurücknehmen – NICHT eine einzige. Jetzt hebt sie ihre Recherchen und Analysen auf eine neue Ebene, indem sie Amerika warnt, dass die Chinesen einen Krieg auf höchster Ebene gegen die USA führen, um das Land zu Fall zu bringen.

Die Chinesen haben sich mit den Globalisten und verräterischen Amerikanern in hohen Positionen verbündet, vom Repräsentantenhaus bis zum Weißen Haus und in den Vorstandsetagen. Vergessen wir auch nicht das Weltwirtschaftsforum und die Bilderberger, die sich dieses Wochenende in Spanien getroffen haben. Es gibt keinen Ort in Amerika, den China nicht infiltriert hat. Kingston fährt fort: “Ich habe eine Reihe von Artikeln über das fast 600 Seiten starke Wirtschafts- und Sicherheitsdokument 2020 der USA und Chinas geschrieben, das sehr deutlich macht, dass Chinas Ziel nicht nur darin besteht, dass Länder auf der ganzen Welt sein autoritäres Regime übernehmen, sondern auch, dass die Menschen keine individuellen Menschenrechte haben und ihre Rechte vom autoritären Regime kommen. . . .

“Sie (die KPCh) wollen nicht nur, dass wir das akzeptieren, sie wollen, dass wir das übernehmen. Was bedeutet es, keine individuellen Menschenrechte zu haben? Es bedeutet, überflüssig zu sein.”

Es kommt noch schlimmer: Im März dieses Jahres wurde in China ein neues Gesetz zur nationalen Sicherheit verabschiedet. Kingston erklärt: “Jetzt sagt Xi Jinping, dass Chinas Gesetze internationale Gesetze sind. Wenn Sie etwas sagen, das Xi Jinping und dem endgültigen Aufstieg der KPCh zur Macht schaden könnte, hat China die Macht, Sie zu verhaften. Sie sind nirgendwo sicher. Dies wiederholte ein ehemaliger chinesischer Staatsbürger, der jetzt US-Bürger ist, zusammen mit einem anderen Kollegen aus Hongkong. Sie sagten im Mai vor dem KPCh-Komitee des Kongresses aus, dass niemand vor dem chinesischen Regime sicher sei. Die Regierung setzt Kopfgelder auf Aktivisten aus… Man kann Opfer von Entführungen und Angriffen werden. . . .

Was Xi Jinping getan hat, ist, dass er beschlossen hat, der Boss der Mafia zu werden. Erst letzte Woche gab es Artikel über die mexikanischen Drogenkartelle. China ist jetzt das bevorzugte Land und ihr Geschäftspartner, wenn es um Geldwäsche und die Lieferung von Fentanyl und Kokain geht. China ist zum Mafiaboss geworden”.

Kingston sagt, Amerika werde von China auf eine noch nie dagewesene Weise angegriffen. CV19 wurde in China sozusagen “funktionalisiert” (um es tödlicher zu machen). Der CV19-Impfstoff wurde größtenteils in China an mehr als einem Dutzend Standorten hergestellt. Der CV19-Vax ist verantwortlich für Millionen von Toten und Verletzten und ist in der Tat eine biologische Waffe.

Die Chinesen hatten Partner in der ganzen Welt in Form von Vorstandsvorsitzenden, Staats- und Regierungschefs. Die Zahl der Toten und Verletzten nimmt nicht ab, im Gegenteil. sagt Kingston: Die KPCh ist sich über ihre Ziele im Klaren: Sie will alle Lebensformen, einschließlich des Menschen, genetisch verändern und digitalisieren, um eine ‘nachhaltige Entwicklung des Menschen’ zu erreichen. Das ist Eugenik. Nachhaltige Entwicklung des Menschen bedeutet also, dass wir gentechnisch veränderte Lebensmittel, Luft, Wasser, Produkte, Nahrungsergänzungsmittel und Injektionen verwenden werden. Einige Menschen werden also leben und verändert werden, und einige werden ausgelöscht werden. Das ist nachhaltige Entwicklung.

Ich lese die China Daily News, die Global Times und eine Reihe chinesischer Zeitungen seit 2021, und sie machen keinen Fehler, wenn sie sagen, dass sie sich im Krieg mit Amerika befinden. Das Pentagon und Außenminister Blinken sagen, ihre Verteidigungsstrategie oder militärische Strategie gegen China sei “investieren, angleichen, konkurrieren”. Das ist keine militärische Strategie, das ist eine Investitionsstrategie. … . . Diese Leute arbeiten für China, um Amerika zu zerstören, weil sie glauben, dass die Menschheit keine Demokratie und keine Menschenrechte verdient. Das ist der Glaube von Xi Jinping und das ist der Glaube einiger Leute, die unsere Geheimdienste leiten. . . .”

Kingston sagt, dass die 34 Verurteilungen von Trump in der letzten Woche dazu beitragen werden, die Menschen auf dramatische Weise wachzurütteln und ihnen bewusst zu machen, dass wir uns in einem Krieg befinden und wir für unsere Freiheiten kämpfen müssen, bevor es zu spät ist. Abschließend sagt Kingston: “Wir sollten mit allen Mitteln dagegen ankämpfen. . Xi Jinping hat Amerika und dem größten Teil der Menschheit den Krieg erklärt. Er sagt es in seinen Dokumenten, es ist sehr, sehr klar”.

Das ausführliche Interview von einer Stunde und einer Minute bietet noch mehr.