Unabhängige News und Infos

Covid: «Wir wissen, dass da gefährliche Forschung im Gang war»
Anfangs habe er geglaubt, dass das Virus natürlichen Ursprungs sei, sagt Jeffrey Sachs im Interview mit «The Grayzone». Doch dann flogen immer mehr Lügen auf. © «The Grayzone» / youtube.com

Covid: «Wir wissen, dass da gefährliche Forschung im Gang war»

Der Leiter einer wichtigen Kommission packt aus. Er fordert eine unabhängige, gründliche Untersuchung.

Woher stammt Sars-CoV-2? Ist das Virus aus dem Tierreich auf den Menschen übergesprungen? Oder wurde es in einem Labor hergestellt? 

Die «The Lancet Covid-19 Commission», eingesetzt von der weltweit bekannten Fachzeitschrift «The Lancet», fand auf diese Frage bisher keine Antwort. Solange nicht mehr Beweise für das Eine oder das Andere vorlägen, müssten beide Hypothesen ernst genommen werden, schrieb die Kommission letzten Monat. 

«Ein Biotech-Patzer»

In verschiedenen Interviews und Artikeln wurde der Leiter der Kommission, der weltweit bekannte US-Professor für Ökonomie Jeffrey D. Sachs, sehr viel deutlicher: An einem Treffen des «GATE Center» in Madrid im Juni sagte